ReviewAlbum

Band
SKEW SISKIN 
Kategorie
Album 
Heft
RH #64 
Titel
Skew Siskin 
Note
9.0 

Nicht nur die Tatsache, daß SKEW SISKIN bei einem amerikanischen Label in Lohn und Brot stehen, macht diese Band zu einem für deutsche Verhältnisse mehr als ungewöhnlichen Act. Vor allem musikalisch gehen die Berliner Wege, die Mucker mit teutonischem Background bislang wohlweislich gemieden haben - wissend, daß bratziger No-Bollocks-Rock ein gewisses Maß an Credibility verlangt, das Yanks und Australier von Haus aus mitbringen, großgermanische Zeitgenossen in der Regel aber nicht. Für SKEW SISKIN freilich hat sich die Frage nach der Glaubwürdigkeit nie gestellt, schon ihre ersten Demos machten klar, daß dieses Quartett um Gitarrist und Jingo De Lunch-Produzent Jim Voxx anderes im Sinn hat als eine prätentiöse Adaption einer Rotz'n'Roll-Variante, die over there wie auch down under eine bereits 20jährige Tradition auf dem geschundenen Buckel hat. "Skew Siskin" ist der zwingende Beleg dafür, daß diese Truppe es verflucht ernst meint, eine Kollektion schnörkelloser, schweißtreibender, grundehrlicher Straight Forward-Rocker, die was von AC/DC haben, ohne gleich wie Johnny Crash oder Rhino Bucket zu klingen, die, wie im ellenlangen, psychedelisch angehauchten Mittelteil des 12-Minuten-Dampfhammers 'In Another World', schon mal an Led Zeppelin im freien Fall erinnern, ohne gleich den Geist von Kingdom Come zu beschwören. Ein solches Album hat man von einer deutschen Band noch nicht gehört, und ich wage mal zu behaupten, daß Vergleichbares erst wieder auf den Markt kommt, wenn SKEW SISKIN ihre zweite Scheibe veröffentlichen. Dieser Kapelle gehört die Zukunft. (9)


Oliver Klemm 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen