News

News 24.05.2019, 10:01

THE 69 EYES - '27 & Done'-Video zum kommenden "West End"-Album veröffentlicht

THE 69 EYES kündigen passend zum 30-jährigen Bandjubiläum ihr neues Album "West End" für den 13. September an. Als ersten Vorgeschmack gibt es das Video zum Track '27 & Done' zu sehen.

Die finnischen Rocker konnten für ihren Langspieler als Gäste u.a. Dani Filth (CRADLE OF FILTH), Wednesday 13 und Calico Cooper (BEASTÖ BLANCÖ) gewinnen. Über den Albumtitel verrät Frontmann Jyrki 69:

"Der Titel "West End" beschwört ein düsteres Bild herauf – wenn etwas stirbt, nimmt etwas Neues dessen Platz ein und wir alle müssen uns ändern und anpassen, um zu überleben. Ich habe das Gefühl, dieser Planet ist an einem Wendepunkt angelangt. Das Ende der westlichen Welt ist nah und die Frage lautet dann: Was wird geschehen, wenn der Westen sein Ende findet...? Der Titel "West End" hat verschiedene Bedeutungen für uns… aber keine Angst, es hat absolut nicht mit den PET SHOP BOYS oder London zu tun."

Das '27 & Done'-Video entstand unter der Regie von Vicente Cordero und enthält neben Live-Aufnahmen auch Ausschnitte aus dem Horrorfilm "The 27 Club", der am 13. Juni erscheint. Jyrki klärt auf:

"Der Track beschäftigt sich mit der dunklen Seite von Hollywood und der Idee, das jeder dort hingeht, um seine Träume zu verwirklichen, aber selten jemand von ihnen Erfolg hat. Das ist eine Tatsache, die man dort an jeder Ecke beobachten kann. Es ist ein Ort, der einen verzweifeln lässt und ich wollte diese düsteren Vibes in dem Song einfangen. Auf der anderen Seite feiert der Song aber auch das Leben – wir sollten uns glücklich schätzen, hier zu sein, jeder ist eine Legende und man sollte sich bewusst machen, dass wir lieber genießen sollten, was wir tun, anstatt uns zu sorgen, was andere darüber denken."

Bands:
THE 69 EYES
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.