News

News 18.02.2020, 21:22

RONNIE JAMES DIO - Neue Details zur offiziellen Dokumentation enthüllt

Wie Variety berichten, wird die erste offizielle Ronnie James Dio-Dokumentation von BMG finanziert und produziert werden.

Laut Variety wird die erste offizielle Dokumentation über den verstorbenen Ronnie James Dio von BMG finanziert und veröffentlicht werden. Die Regie übernehmen Don Argott und Demian Fenton ("Framing John DeLorean", "Believer", "Last Days Here"). Produziert wird der Film von Argott und Sheena Joyce für 9.14 Pictures in Zusammenarbeit mit Ronnies Frau und langjähriger Managerin Wendy Dio für Niji Productions sowie Kathy Rivkin Daum für BMG. Die noch unbetitelte Dokumentation wird seltenes Archiv-Material sowie Fotos aus den persönlichen Archiven des verstorbenen Frontmanns beinhalten, inklusive Videos mit Ronnies engsten Freunden und Familinemitgliedern.

"Ich bin sehr aufgeregt, zusammen mit BMG an Ronnies langersehnter Dokumentation zu arbeiten", kommentiert Wendy Dio. "Ronnie hat seine Fans geliebt und ich hoffe, dass ihnen diese Reise durch Ronnies Leben gefallen wird."

Ronnie James Dio, der neben seinen Solo-Aktivitäten unter anderem auch bei RAINBOW, BLACK SABBATH und HEAVEN & HELL am Mikro stand, starb im Jahr 2010 im ALter von 67 Jahren an Magenkrebs.

Bands:
DIO
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos