News

News 25.03.2020, 14:21

HATEBREED - Neues Album wegen Corona-Krise auf unbestimmte Zeit verschoben

HATEBREED vertagen die Veröffentlichung ihres nächsten Studioalbums wegen der Coronavirus-Pandemie auf unbestimmte Zeit.

Geplant war eigentlich, die Scheibe noch dieses Jahr unters Volk zu bringen. Nun jedoch erklärt Frontmann Jamey Jasta via Twitter, dass dies aus produktionstechnischen Gründen in näherer Zukunft wohl nicht möglich sein wird:

"Das Album ist auf unbestimmte Zeit verschoben. Man sagte mir, dass die Vertriebe und Presswerke in Europa und Nordamerika schließen werden oder schon geschlossen sind, was die Herstellung/Vorbestellungen unmöglich macht. Unsere Fans kaufen viel Vinyl und CDs, also muss das Label verständlicherweise seine Kapitalanlagen schützen."

Bands:
HATEBREED
Autor:
Alexandra Michels

Auch interessant:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos