ReviewDynamit

Band
ORCHID 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #339 
Titel
Sign Of The Witch 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
9.0 

BONUSBOMBE

Nuclear Blast/Warner (18:53)
ORCHID räumen im Interview ein, dass sie mit dem letzten Album „The Mouths Of Madness“ nicht vollends zufrieden waren und sich deshalb für die „Sign Of The Witch“-EP extra viel Zeit genommen haben. Die Mühe hat sich gelohnt: Die Band geht wieder basischer zu Werke, blendet ihre auf dem Zweitwerk entdeckte Liebe zu rockigen Uptempo-Arrangements aber nicht aus. Schon ´Helicopters´ watet tief im ´War Pigs´-Fahrwasser und besticht mit starken Hooklines. Auch ´John The Tiger´ und besonders ´Sign Of The Witch´ entpuppen sich als potenzielle Live-Klassiker, bevor es mit ´Strange Winds´ noch die obligatorische Kifferballade im ´Planet Caravan´-Stil zu hören gibt. Letztlich gelingt es dem San-Francisco-Quartett erneut, sich durch das Black-Sabbath-Sound-Universum zu navigieren, dem Ganzen aber dennoch einen frischen und eigenen Anstrich zu verpassen. In dieser bestechenden Form unterstreichen ORCHID einmal mehr ihre Rolle als Vorreiter des Retro-Rock!


Ronny Bittner 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG