ReviewDynamit

Band
ORCHID 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #339 
Titel
Sign Of The Witch 
Erscheinungsjahr
2015 
Note
9.0 

BONUSBOMBE

Nuclear Blast/Warner (18:53)
ORCHID räumen im Interview ein, dass sie mit dem letzten Album „The Mouths Of Madness“ nicht vollends zufrieden waren und sich deshalb für die „Sign Of The Witch“-EP extra viel Zeit genommen haben. Die Mühe hat sich gelohnt: Die Band geht wieder basischer zu Werke, blendet ihre auf dem Zweitwerk entdeckte Liebe zu rockigen Uptempo-Arrangements aber nicht aus. Schon ´Helicopters´ watet tief im ´War Pigs´-Fahrwasser und besticht mit starken Hooklines. Auch ´John The Tiger´ und besonders ´Sign Of The Witch´ entpuppen sich als potenzielle Live-Klassiker, bevor es mit ´Strange Winds´ noch die obligatorische Kifferballade im ´Planet Caravan´-Stil zu hören gibt. Letztlich gelingt es dem San-Francisco-Quartett erneut, sich durch das Black-Sabbath-Sound-Universum zu navigieren, dem Ganzen aber dennoch einen frischen und eigenen Anstrich zu verpassen. In dieser bestechenden Form unterstreichen ORCHID einmal mehr ihre Rolle als Vorreiter des Retro-Rock!


Ronny Bittner 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen