ReviewDynamit

Band
IN FLAMES 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #290 
Titel
Sounds Of A Playground Fading 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
8.0 

Century Media/EMI (53:58)
Wer IN FLAMES kritisch gegenübersteht, wird vermutlich monieren, dass die Truppe auf ihrem neuesten Output poppiger denn je klingt - und würde damit nicht ganz falsch liegen. Andererseits: Was ist eigentlich so verwerflich daran, eingängige Hooks und Refrains mit hohem Wiedererkennungswert zu schreiben? Nummern wie ´Where The Dead Ships Dwell´, ´Darker Times´ oder ´Deliver Us´ schüttelst du nicht einfach so ab, sondern du trägst ihre Harmonien noch einige Tage in deinem Großhirn mit dir rum. Und dass IN FLAMES zur Not auch noch den schwermetallischen Morgenstern auspacken können, beweisen ´The Puzzle´ oder ´A New Dawn´. Es gibt auch Durchhänger wie das belanglose ´Enter Tragedy´, das etwas sehr seichte ´Ropes´ oder das ziellos vor sich hin wabernde ´The Attic´, was aber locker von charmanten, originellen Ohrenschmeichlern wie ´Liberation´ oder ´Fear Is The Weakness´ wettgemacht wird. Das ist über weite Strecken sicher kein lupenreiner Heavy Metal, aber dafür clever arrangierte moderne Rockmusik.


Frank Albrecht 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen