ReviewDVD - Musik

Band
JOURNEY 
Kategorie
DVD - Musik 
Heft
RH #315 
Titel
Don´t Stop Believin´: Everyman´s Journey 
Erscheinungsjahr
2013 
Note

DVD des Monats
(Senator Home Entertainment)
Das Motto des populärsten AOR-Songs aller Zeiten, ´Don´t Stop Believin´´, nimmt ein aus ärmlichen Verhältnissen stammender Filipino in den Neunzigern wörtlich: Der zeitweise obdachlose, in Manila lebende Arnel Pineda singt Abend für Abend in der Coverband Zoo mit Inbrunst JOURNEY-Songs und verdient sich damit seinen überaus bescheidenen Lebensunterhalt. Jahre später, JOURNEY wollen die Suche nach einem neuen Sänger bereits frustriert aufgeben, erreicht Arnel eine E-Mail eines gewissen Neal Schon, die der Junge aus Manila für einen schlechten Scherz hält. Aber der Absender ist tatsächlich der legendäre JOURNEY-Gitarrist, der im Internet über ein Zoo-Video gestolpert ist und kaum glauben kann, dass es in Manila einen derart perfekten Steve-Perry-Clone gibt.
Diese bewegende, toll gemachte Doku zeichnet Arnels abenteuerlichen Ausflug in die „Erste Welt“ nach, seine (zunächst missglückten) Auditions, seine ersten Auftritte mit JOURNEY - und seinen rasanten Aufstieg zum Superstar. Heute besteht ein Fünftel des JOURNEY-Publikums aus Filipinos, die die zweitgrößte asiatische Bevölkerungsgruppe in den USA stellen und den sympathischen Arnel Pineda verehren wie Frank Albrecht seine Bärbel. Dass Bärbel nicht singen kann, und schon gar keine JOURNEY-Songs, kommt in „Don´t Stop Believin´: Everyman´s Journey“ zu wenig zur Sprache; davon abgesehen ist diese DVD aber unser absolutes Highlight des Monats. Sollte man gesehen und gehört haben!


Götz Kühnemund

AMAZONEMPFEHLUNG