ReviewDemo-Review

Band
THE WARNING 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #366 
Titel
XXI Century Blood 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Wenn man sich das junge Alter der Musikerinnen vor Augen hält, ist das Ergebnis schierer Wahnsinn. Die drei Villarreal-Schwestern zwischen zehn (!) und 16 Jahren können es spielerisch mit den Größen des Rock-Genres aufnehmen (checkt die Proberaum-Cover-Videos von Bands wie AC/DC, Metallica oder den Foo Fighters auf YouTube!), was der Band jüngst einen Slot im Vorprogramm von Def Leppard eingebracht hat. Zudem haben die Geschwister auch schon erstaunlich reifes Songwriting auf dem Kasten, was sie auf ihrem Full-length-Debüt „XXI Century Blood“ unter Beweis stellen. Der einzige Wermutstropfen des klanglich erstklassig in Szene gesetzten Albums: Die drei Teenies lassen es leider nur selten so knallen wie im QOTSA-artigen Titelstück oder ´Copper Blues´. Ein Großteil des Materials ist gut komponierter Poprock mit Hang zu balladesken Passagen, der aufgrund der ausdrucksstarken Stimme gelegentlich an Alanis Morissette erinnert.
* Über-den-Tellerrand-Blicker machen sich auf www.thewarningband.com ein Bild.


Ronny Bittner

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen