ReviewDemo-Review

Band
JULIAN LEHMANN 
Kategorie
Demo-Review 
Heft
RH #359 
Titel
Mother Nature 
Erscheinungsjahr
2017 
Note

Wie interessant Musik klingen kann, wenn die Einflüsse des Machers irgendwo zwischen den alten Gitarrenhelden (Malmsteen bis Vai) und eigentlich recht prosaischem Folk Metal neuerer Prägung angesiedelt sind, zeigt der Schweizer JULIAN LEHMANN auf seinem zweiten Album. Dass der Sohn eines Geigenvirtuosen (färbt ab) für seine pompösen und oft rasanten Instrumentalsongs teilweise auf „Instrumente” aus der Konserve zurückgreift, hört man „Mother Nature” nicht an. Zudem hat er seine Kompositionen bei aller Virtuosität auf Eingängigkeit getrimmt, sodass die Scheibe richtig Spaß bereitet.
* Das bestens produzierte Teil, auf dem Exzentriker Rusty Cooley als Gast frickelt, gibt´s hübsch aufgemacht unter www.julianlehmann.com.


Andreas Schiffmann

AMAZONEMPFEHLUNG