ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #371 
Titel
Seven Metal Inches 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Andreas Hertkorn
(Eigenverlag)
Nerd-Alarm: Der Berliner Andreas Hertkorn hat sich die Pflicht auferlegt, ein Buch über 7“-Vinyl (nischig) im Picture-Disc-Format (nischiger) aus dem extremen Metal-Bereich (am nischigsten) zu schreiben, und arbeitet sich dabei durch die letzten drei Jahrzehnte bzw. den Katalog von insbesondere Underground- und Kleinstlabels. Auf über 300 Seiten darf man nicht nur zahlreiche Abbildungen mit penibel zusammengestellten Hintergrundinfos bewundern, sondern auch aufschlussreiche Interviews lesen, die man nicht an jeder Ecke vorgesetzt bekommt, u.a. mit Sakis Tolis von Rotting Christ, Erik Danielsson von Watain oder Dimmu Borgirs Silenoz, aber tatsächlich auch Jon Zazula von Megaforce Records, Ex-Benediction-Stimme Dave Ingram oder Danny Lilker in seiner Funktion als Brutal-Truth-Mitglied. Der charmante DIY-Charakter des englischsprachigen Buchs passt hervorragend zur Materie, und abgesehen davon, dass in Sachen Papier-/Druckqualität noch Luft nach oben besteht, ist der großformatige Band eine Zierde fürs Regal jedes Krach hörenden Platten-Wahnsinnigen. Bestellbar unter sevenmetalinchesrecords.bigcartel.com.


Andreas Schiffmann

AMAZONEMPFEHLUNG