ReviewBuch

Kategorie
Buch 
Heft
RH #370 
Titel
Motörheadbangers #110 - The Final Issue 
Erscheinungsjahr
2018 
Note

Nachdem mit Fast Eddie jetzt auch das letzte Mitglied der klassischen Besetzung nicht mehr unter uns weilt, kann das Kapitel Motörhead nun ein für allemal geschlossen werden. Der „Guvnor“ allerdings hört nicht aus freien Stücken auf – nach 37 Jahren Dienstzeit hat Bandbiograf Alan Burridge zum 31. Dezember 2017 den Fanclub aus gesundheitlichen Gründen schließen müssen. Multiple Sklerose im Endstadium macht ihm mittlerweile die Leitung der Motörheadbangers unmöglich. Die vorliegende Nummer 110 des Zentralorgans der „Motörheadbangers“ (24 Seiten, A4) ist damit leider auch die allerletzte Ausgabe seines legendären Fanzines. Eine Ära geht zu Ende. Alan hat bereits seit geraumer Zeit nach einem geeigneten Nachfolger gesucht, aber offensichtlich gibt es unter den mehreren tausend eingeschriebenen Mitgliedern des F.C. niemanden, der seine Arbeit fortführen kann (oder will). So bleibt nur noch, sich vor dem „Boss“ Burridge zu verneigen! Ob das geplante Projekt, alle 110 erschienenen Ausgaben des „Motörheadbangers“-Zines in Buchform zu veröffentlichen, noch umgesetzt werden kann, steht in den Sternen.


Matthias Mader

AMAZONEMPFEHLUNG