ReviewAlbum

Band
ABINCHOVA 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Weltenwanderer 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Massacre/Soulfood (52:31)
Die Bandbreite im Pagan- und Folk Metal ist groß: Von Mittelalterkitsch bis zu postpubertärer Kraftmeierei ist alles dabei. Was einem seltener unterkommt: hochwertige und stilistisch durchdachte Musik, die auch Hörer begeistern kann, die ansonsten einen Bogen ums Genre machen. ABINCHOVA gelingt das. Die Texte sind gut geschrieben und vermeiden abgedroschene Phrasen, die Geige ist wie bei Black Messiah nicht nur Beiwerk, und Nora Langs Gesang ergänzt sich höchst gekonnt mit Arnaud Hilfikers Keifen. Zudem gelingt es den Schweizern, mit den folkigen Elementen eine düstere und ernsthafte Atmosphäre zu kreieren, die mit schunkeliger Met-Seligkeit nichts am Hut hat. „Weltenwanderer“ ist eine ziemlich beeindruckende Platte, von der man sich gerne in die schweizerische Sagenwelt entführen lässt.


Sebastian Schilling 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen