RH #352RH vor 10 Jahren

Weg mit der Wurst!

RH #232

Worüber fachsimpeln Männer am liebsten? Natürlich über das „schwache Geschlecht“. Ebenfalls gut im Rennen: abhanden gekommene Fortpflanzungsorgane, Blähungen und der liebe Gott.

Ein bisschen verstrahlt wirkt VENGEANCE-Frontmann Leon Goewie in unserem Schwatzkästchen. Erst mosert er, dass »die Frauen, die mit mir zusammen sind, mir nicht glauben, dass ich treu bin«, dann gibt er als Hobby neben der Musik ganz unauffällig »Frauen« an.
John Sykes (Thin Lizzy, Tygers Of Pan Tang, Whitesnake etc.) hat eine ähnliche Freizeitbeschäftigung, verhält sich aber etwas professioneller: Bei Groupies soll man generell auf Safer Sex bestehen (»Kein Soldat ohne Helm!«), und Mutti weiß, was gut für den Sohnemann ist: »Auf ihren Rat „Heirate diese Schlampe bloß nicht!“ hätte ich besser hören sollen.«
BRAINSTORM werden zwar nicht gerade von Bräuten umlagert, bereiten sich aber trotzdem schon mal auf den Fall der Fälle vor. Damit die holde Weiblichkeit nicht gleich wieder aus dem Nightliner flüchtet, sind Fürze nur hinter geschlossenem Kojenvorhang erlaubt (»Wir nennen das „Eigendufttherapie“.«).
Ein nicht minder liebreizendes Odeur umweht auf dem With Full Force unseren Chef-Poeten Boris. Er hat am zweiten Festivalmittag »im Mund ´nen Geschmack wie 20-Euro-Chantal morgens um halb sechs«.
Jenny Rönnebeck findet den Namen Chantal übrigens »verführerisch«, jedenfalls anziehender als den von AXEL RUDI PELL. Wattenscheids in Ehren erblondete Gitarrenkoryphäe kann damit allerdings leben, auch wenn die...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.