RH #344Interview

ANVIL

Live is life

Anvil

Seit dem beeindruckenden Dokufilm „Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft“ (2009) sind die unverwüstlichen Speed-Metal-Pioniere aus Toronto wieder verstärkt in den Fokus der internationalen Hartwurstgemeinde gerückt. Dass Steve „Lips“ Kudlow (v./g.), Robb Reiner (dr.) & Co. ihr 16. Studioalbum „Anvil Is Anvil“ , das am 26. Februar erscheint, über Crowdfunding finanziert haben, kommt daher überraschend.

»Bis zu einem gewissen Grad haben wir die Scheibe in der Tat mit dem Geld unserer Fans finanziert«, sagt Lips. »Deshalb ist „Anvil Is Anvil“ auch das erste Album unserer Karriere, bei dem wir die Produktionskosten decken konnten. Insgesamt haben sich etwa 800 bis 900 Anhänger an dem Crowdfunding beteiligt, worauf wir sehr stolz sind, weil wir die Aktion nicht gerade mördermäßig beworben haben. Überflüssig zu erwähnen, dass jeder dieser Leute eine limitierte Sonderedition der CD von uns zugeschickt bekommt, die es garantiert nicht im Handel geben wird. Unsere deutsche Plattenfirma SPV wird die reguläre Version veröffentlichen und sich zudem um die Herstellung und den Vertrieb des Vinyls kümmern.«

Eingestielt wurde „Anvil Is Anvil“ im Roxx Productions Studio in Pulheim bei Köln unter der Leitung von Martin „Mattes“ Pfeiffer, der sich u.a. als Produzent der letzten beiden U.D.O.-Alben „Decadent“ und „Steelhammer“ einen guten Namen machen konnte.

»Wir haben schon seit den Neunzigern kein Album mehr in Kanada aufgenommen. Unsere letzten beiden Longplayer „Juggernaut Of Justice“...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsANVIL

Anvil Is AnvilRH #346 - 2016
ANVIL machen jetzt Piraten-Metal. Mit Yo-ho-ho und ´ner Buddel Rum. Und das ist...
Hope In HellRH #313 - 2013
Steamhammer/SPV (53:31) ANVIL und Produzent Bob Marlette - diese Kombination ha...
Juggernaut Of JusticeRH #291 - 2011
Steamhammer/SPV (52:16) Nennen wir das Kind beim Namen: Ihr werdet im Laufe der...
Back To BasicsRH #203 - 2004
(43:14) Dass man von einer Band, die ungefähr 78 Jahre im Geschäft ist, eine ...
Back To BasicsRH #203 - 2004
In zwei Punkten muss ich Jan Recht geben: Lips´ Gesang ist wirklich dürftig au...
Still Going StrongRH #184 - 2002
Obwohl die letzten vier Releases der Canucks aufgrund zahlreicher Thrash-Keulen ...
Plenty Of PowerRH #166 - 2000
(45:46) Hach, was soll ich groß sagen? Die kanadischen Holzfäller haben eine n...
Plenty Of PowerRH #166 - 2000
Nur um Missverständnissen vorzubeugen: Ich bin ein ANVIL-Fan der ersten Stunde ...
Anthology Of Anvil
Die kanadischen Holzfäller um Frontsau Lips und Drumtier Robb Reiner muß man n...
Speed Of SoundRH #141 - 1999
Die kanadischen Holzfäller für alle Zeiten an ihren Jahrhundertscheiben "Metal...
Absolutely No AlternativeRH #126 - 1997
Die kanadischen Metal-Heroen sind nicht kleinzukriegen und immer noch für Über...
Plugged In PermanentRH #109 - 1996
Endlich ist sie da! Die von mir am meisten erwartete Platte des Jahres. Seit '94...
Worth The WeightRH #58 - 1992
ANVlL gehören zu den ewigen Losern der Szene - traurig, aber wahr. Obwohl Lips ...
Past And Present
Darauf habe ich gewartet! ANVIL, zweifellos eine der frühen Speed- und Power Me...
Pound For PoundRH #30 - 1988
Keine Hommage an den Kollegen Kühnemund, sondern ein echtes ANVIL-Album ist "Po...
Strength Of SteelRH #21 - 1987
Sie sind wieder da! Fast vier Jahre nach Veröffentlichung ihres letzten Albums ...
Backwaxed
Lange, lange ist es her, daß man etwas von den vier Kanadiern gehört hat. Wer ...
Forged In Fire1983
Die kanadischen Power Metal-Veteranen konnten sich bereits anno ´82 mit „Meta...