RH #330Zeitreise

VENOM

Teufelswerk mit Gottesbeitrag

VENOM

Die Anfänge von Venom

VENOM werden nächstes Jahr auf dem Rock Hard Festival allen Old-School-Extremisten die Freudentränen ins Gesicht treiben. Da es an der Veröffentlichungsfront der Black-Metal-Erfinder momentan etwas ruhiger aussieht, schnappten wir uns Chefkobold Conrad „Cronos“ Lant und blicken mit ihm auf die Anfangsjahre der Kultgruppe zurück, die vor stattlichen dreieinhalb Jahrzehnten die Rock-Welt komplett auf den Kopf stellte.

Der 52-jährige Bassist und Sänger plaudert ohne Rücksicht auf unnötige Coolness-Konventionen drauflos und entpuppt sich mal wieder als sympathischer Kumpeltyp, dem nichts ferner liegt, als abseits der Bühne irgendein Image aufrechtzuerhalten.

»Ich bin in den sechziger Jahren in London aufgewachsen. Wenn mich meine Mutter zur Schule fuhr, habe ich öfter einen kleinen Transitwagen gesehen, auf dem „The Who“ stand. Ich musste dann immer kichern und fragte mich: Yeah, right, who is it? (lacht). Zu Hause hatte ich einen winzigen Schwarzweißfernseher, und eines Tages tauchten dort The Who auf. Da wusste ich Bescheid (lacht wieder). Wenn meine Mutter auf dem Schulweg hielt, um Zigaretten zu kaufen, lief uns auch Mick Jagger einige Male über den Weg. Den kannte ich ebenfalls aus dem TV und war schon als Fünfjähriger total begeistert. The Who und die Rolling Stones waren, verglichen mit dem anderen Zeug, das man zu hören bekam, echt hart. Außerdem benahmen sie sich ziemlich schlecht, was ich super fand. Wenn ich so durch die Gegend sprang, wie es diese...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

EMPEROR + VENOM + WATAIN + REVENGE + HARAKIRI FOR THE SKY + TOXIC HOLOCAUST + MASTER´S HAMMER + TANKARD + BENIGHTED + THE COMMITTEE + u.v.m.09.08.2018
bis
11.08.2018
Schlotheim, Flugplatz ObermehlerPARTY.SAN OPEN AIRTickets

ReviewsVENOM

From The Very DepthsRH #333 - 2015
Spinefarm/Universal (51:49)Der Titel des sechsten Songs der neuen VENOM-Platte, ...
Fallen AngelsRH #295 - 2011
Spinefarm/Universal (57:42) Auch wenn für die Hardcore-Fraktion, also Legionä...
HellRH #254 - 2008
(55:22) Alles beim Alten bei Cronos und seinen Mitstreitern Rage (g.) und Antto...
Metal BlackRH #227 - 2006
(57:21) Auch wenn es viele anders sehen werden: „Metal Black“ hat mit dem s...
The Seven Gates Of Hell - The Singles 1980 - 1985RH #199 - 2003
(69:59) "The Seven Inches Of Hell" wäre hier wohl der geeignetere Titel gewese...
BittenRH #187 - 2002
(29:00) Nach diversen - meist völlig überflüssigen - Best-of- und Raritäten...
Lay Down Your Soul
(40:10) Man wird das Gefühl nicht los, dass Abaddon Probleme hat, seine Miete ...
ResurrectionRH #156 - 2000
VENOM ohne Abaddon? Kann das gutgehen? Und ob! 'Resurrection', das erste Album m...
Buried Alive
Droht den einstigen Black Metal-Göttern dasselbe Schicksal wie ihren Landsmänn...
Cast In StoneRH #127 - 1992
Fuck, yeah! VENOM, die Könige der schwarzen Klänge, haben ihr seit zwei Jahren...
Kissing the BeastRH #82 - 1993
Frank A. verblüfft mich mit der Ankündigung, daß VENOM im Original-Line-up au...
Cursed
Das ist bitter! In Anbetracht der Tatsache, daß ich früher der größte VENOM-...
In MemoriumRH #58 - 1991
Geschenkboxen sind "in". Rechtzeitig zum Weihnachtsfest donnerte eine jede Platt...
Temples Of IceRH #52 - 1991
"This is actually a really good album!" heißt's im Info der Plattenfirma. Hm - ...
...Tear Your Soul Apart (Mini-LP)RH #44 - 1990
Früher wäre ich nach Erhalt dieser Scheibe johlend in die Luft gesprungen und ...
Prime EvilRH #35 - 1989
Tut mir leid, Jungs, der Lack vergangener (glorreicher) Tage ist wohl endgültig...
Calm Before The StormRH #24 - 1987
Ho ho ho ho! Einen Majordeal wollten VENOM haben, und hoch hinaus sollte es gehe...
Eine Kleine NachtmusikRH #20 - 1986
"This is it, we have returned!" Treffender als mit dieser ersten Ansage auf VENO...
PossessedRH #11 - 1985
Irgendwie werd' ich bei dieser LP das Gefühl nicht los, daß VENOM krampfhaft v...
At War With SatanRH #6 - 1984
Was sich bei der "Warhead"-EP bereits angekündigt hat (jaja, ich weiß, einige ...
Venom ´961996
JAAAAAAAAA!!! VENOM, die ewigen Black Metal-Götter, sind wieder da - und präse...
Black Metal1982
Der Erfolgsweg des chaotischen Proll-Trios aus Newcastle ließ sich schon bei de...