RH #324Interview

EDGUY

Der Schlüssel zum Glück

EDGUY

„Space Police – Defenders Of The Crown“ lautet der leicht sperrige Titel der Langrille, mit der sich EDGUY nach dreijähriger Veröffentlichungspause kürzlich zurückgemeldet haben. Nachdem wir uns vor zwei Monaten im „Lauschangriff“ bereits ausgiebig über geschmackvolle Artworks, Siebziger-Jahre-Erotikstreifen und gewagte Coverversionen unterhalten haben, geht es in der zweiten Gesprächsrunde mit Fronter Tobias Sammet richtig ans Eingemachte.

Tobi, seit der Listening-Session sind ein paar Wochen ins Land gezogen. Wie läuft´s im EDGUY-Camp?

»Wirklich hervorragend. Die Reaktionen auf unsere neue Platte könnten gar nicht besser sein. Ich wusste natürlich auch vorher schon, dass wir alles richtig gemacht haben, denn wir sind total glücklich mit dem Album. Das ist erst mal die Hauptsache. Mit unserem Geschmack liegen wir meistens ja nicht so weit daneben. Wenn wir nicht zufrieden wären, würden wir uns im Zweifelsfall vermutlich auch einfach noch etwas mehr Zeit nehmen und so lange an den Songs arbeiten, bis alles passt. Ich könnte es sonst gar nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, die Sachen auf die Menschheit loszulassen. Im Falle von „Space Police“ war mir aber schon im Vorfeld irgendwie klar, dass unsere Fans sie gut finden würden. Und das, obwohl wir ein paar Sachen gemacht haben, die man nicht unbedingt von uns erwartet hätte und die vielleicht auch ein bisschen gewagt sind. Ich spreche zum Beispiel vom Falco-Coverstück ´Rock Me Amadeus´.«

Soweit ich informiert bin, ist ´Rock...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsEDGUY

MonumentsRH #363 - 2017
Nuclear Blast/Warner (150:31)Keine halben Sachen: Zum 25. Bandjubiläum veröffe...
Space Police - Defenders Of The CrownRH #323 - 2014
Nuclear Blast/Warner (54:17) Eigentlich könnte man es an dieser Stelle kurz ma...
Age Of The JokerRH #292 - 2011
Nuclear Blast/Warner (65:23) Ohrwürmer, Ohrwürmer! Frische Ohrwürmer im Ange...
Tinnitus SanctusRH #259 - 2008
Nuclear Blast/Warner (53:56) „Mandrake“, „Hellfire Club“ und „Rocket ...
Rocket RideRH #225 - 2006
(60:10) Wer hätte gedacht, dass ich ein EDGUY-Album mal so klasse finden würd...
SuperheroesRH #221 - 2005
(26:08) EDGUY haben alle Qualitäten, die Metal-Superhelden heutzutage mitbring...
Hall Of Flame
(116:11) Nach dem Wechsel zu Nuclear Blast war klar, dass das alte Label eines...
Hellfire ClubRH #203 - 2004
(61:13) Donnerwetter! Der „Hellfire Club“ ist eine geile Spelunke, in der m...
King Of FoolsRH #201 - 2004
(21:34) Als Vorgeschmack auf das am 15. März erscheinende Album „Hellfire Cl...
Burning Down The OperaRH #193 - 2003
(103:26) Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis EDGUY mit einer Live-Sc...
MandrakeRH #173 - 2001
Die Melodic Power Metal-Scheibe des Jahres? Nicht ganz. Denkbar knapp geschlagen...
Painting On The WallRH #172 - 2001
Ist ja ein ganz netter Appetithappen, der da aus dem Hause EDGUY in letzter Seku...
The Savage PoetryRH #158 - 2000
EDGUY haben sich - ähnlich wie die Schweden Lefay - dazu entschlossen, ihr als ...
Theater Of SalvationRH #141 - 1999
Es ist schon erstaunlich, welche Entwicklungen Bands im Laufe der Jahre nehmen. ...
Vain Glory OperaRH #129 - 1998
Wow, da haben die Jungs aus Fulda aber noch mal ein fettes Pfund zugelegt. Nach ...
Kingdom Of MadnessRH #121 - 1997
Da soll noch einer behaupten, der deutsche Nachwuchs wäre nicht existent. Mit d...