RH #288Lauschangriff

AMORPHIS

Wie aus dem Ei gepellt

Wer war zuerst da: die Henne oder das Ei? AMORPHIS entscheiden sich trotz der Dioxinskandale der Vergangenheit für die zweite Variante. Ihre neuestes Kalevala-Epos „The Beginning Of Times“ erzählt u.a. von der mythologischen Geburt der Erde aus einem Schellenten-Ei.

Während Basser Niclas in Marbella Schirmchendrinks schlürft, stellt der Rest der Band im finnischen Sonic Pump Studio mit stolzgeschwellter Brust das zehnte Studioalbum vor. Die kritischen Stimmen, denen der Vorgänger „Skyforger“ zu verträumt und sanft ausgefallen war, verstummen angesichts von „The Beginning Of Times“: Endlich nutzen die Finnen wieder das vollständige Potenzial von Tomi Joutsens wandelbarer Stimme. Ohne kompositorisch zum Death Metal der Frühtage zurückzukehren, sind wieder gut zwei Drittel der zwölf neuen Songs (der Digi-Bonustrack ´HEART´S SONG´ wird dem Pressepulk vorenthalten) zumindest teilweise mit seinen markanten, ausdrucksstarken Growls versehen. Sie betonen die unnachahmlichen melodischen Hooklines und die vielen atemberaubenden Seventies-Progrock-Orgelsoli nur noch mehr. »Dabei hört man auch die Achtziger raus«, protestiert Esa, »wir haben unseren Keyboarder Santeri sogar ausgelacht, als es zu sehr nach Journey klang.«

Als Produzenten traten AMORPHIS selbst in Erscheinung, wobei Joutsen sich wieder von seinem Gesangsmentor Marco Hietala - Nightwish-Basser und dank Tarot finnisches Metal-Urgestein - coachen ließ.

Die beschwingten Uptempo-Hymnen ´MERMAID´ und ´SONG OF THE SAGE´ (mit...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ACCEPT + ICED EARTH + GUANO APES + ESKIMO CALLBOY + AMORPHIS + KATAKLYSM + GRAVE DIGGER + BATTLE BEAST + ORDEN OGAN + GLORYHAMMER + u.v.m.21.06.2018
bis
23.06.2018
St. Goarshausen, LoreleyROCK-FELSTickets
AHAB + ALESTORM + AMARANTHE + AMORPHIS + ANNISOKAY + AVATARIUM + BATTLE BEAST + CANNIBAL CORPSE + CREMATORY + DIABLO BLVD + u.v.m.04.07.2018
bis
06.07.2018
BallenstedtROCKHARZ OPEN AIRTickets
EUROPE + EXODUS + PRETTY MAIDS + LOUDNESS + DORO + ACCEPT + ECLIPSE + PRIMORDIAL + ABBATH + GOD DETHRONED + u.v.m.12.07.2018
bis
14.07.2018
Balingen, MessegeländeBANG YOUR HEADTickets
JUDAS PRIEST + AMORPHIS + ARCH ENEMY + BANNKREIS + BELPHEGOR + DESERTED FEAR + DIRKSCHNEIDER + DORO + EPICA + FIREWIND + u.v.m.02.08.2018
bis
04.08.2018
WackenWACKEN OPEN AIRTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY11.01.2019OberhausenTurbinenhalle Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY13.01.2019HamburgMarkthalleTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY18.01.2019HannoverCapitolTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY19.01.2019LeipzigHellraiserTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY26.01.2019AT-WienArena Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY29.01.2019BerlinKesselhausTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY30.01.2019MünchenBackstage WerkTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY01.02.2019GeiselwindMusic Hall Tickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY02.02.2019KölnEssigfabrikTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY13.02.2019WiesbadenSchlachthofTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY14.02.2019SaarbrückenGarageTickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY15.02.2019StuttgartLKATickets
AMORPHIS + SOILWORK + JINJER + NAILED TO OBSCURITY16.02.2019CH-PrattelnZ7 Tickets

ReviewsAMORPHIS

Queen Of TimeRH #373 - 2018
Nuclear Blast/Warner (57:36)AMORPHIS mit Orchester, Chorgesängen, Flöten und S...
AMORPHIS – DIE OFFIZIELLE BIOGRAFIERH #346 - 2016
Markus Laasko(Edition Roter Drache)Die Band aus dem Land der tausend Seen feiert...
Under The Red CloudRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (50:02)AMORPHIS setzen mit „Under The Red Cloud“ den au...
CircleRH #311 - 2013
Nuclear Blast/Warner (46:27) Zugegeben, ich war mir im Vorfeld nicht sicher, ob...
The Beginning Of TimesRH #289 - 2011
Nuclear Blast/Warner (54:44) AMORPHIS haben mit „Eclipse“, „Silent Waters...
Magic & Mayhem - Tales From The Early Years
Nuclear Blast/Warner (60:42) Die Jubiläumsfeierlichkeiten im Hause AMORPHIS ...
SkyforgerRH #265 - 2009
Nuclear Blast/Warner (47:45) Kollege Himmelstein hat es in den News unserer l...
Silent WatersRH #244 - 2007
Nuclear Blast/Warner (46:56)Eine Frage hat sich bei AMORPHIS nie ernsthaft geste...
EclipseRH #226 - 2006
(47:54) - Folk Metal/Rock - Halleluja, AMORPHIS rocken wieder! Das vorletzte A...
Far From The SunRH #193 - 2003
(43:53) Reisende soll man nicht aufhalten. Bei AMORPHIS würde das auch keinen ...
Am UniversumRH #167 - 2001
(49:48) Ähnlich wie Paradise Lost, Moonspell, Sentenced oder Therion haben auch...
TuonelaRH #143 - 1999
Top oder Flop? Sekt oder Selters? Die Finnen sind mit ihrem vierten Longplayer a...
My KanteleRH #123 - 1997
Derartige EPs haben grundsätzlich einen faden Beigeschmack, weil man das Gefüh...
ElegyRH #109 - 1996
Endlich ist es da, das neue Album von AMORPHIS, die damit ein Meisterwerk ablief...
Black Winter DayRH #94 - 1994
Für die Auskopplung einer EP konnten die Finnen keinen besseren Song als 'Black...
Tales From The Thousand LakesRH #85 - 1994
Als Paradise Lost 1991 ihr Album "Gothic" herausbrachten, war ihnen mit Sicherhe...
The Karelian IsthmusRH #70 - 1992
Aus Finnland kommen AMORPHIS mit ihrem Erstling "The Karelian Isthmus" (Klingt a...
Tales From The Thousand Lakes1994
Die Zeit war reif für etwas Neues: Der Death Metal lag im Sterben, jede weitere...