RH #288Interview

SHAKRA

Das Kamel auf dem Surfbrett

Der Ausstieg von Sänger Mark Fox warf die Schweizer Hardrocker SHAKRA erst mal gehörig aus der Bahn, aufhalten ließ sich die Band aber nicht. Nachzuhören auf dem starken neuen Album „Back On Track“.

„Zurück in der Spur“ lautet der Titel des neuen SHAKRA-Longplayers übersetzt - was die Folgerung zulässt, dass sich die Schweizer offensichtlich eine Zeitlang neben jener Spur wähnten. Gitarrist Thomas Muster klärt auf:

»Nach der Trennung von Mark hat sich das definitiv so angefühlt. Das war ´ne richtig üble Geschichte, die besonders hier in der Schweiz viel Staub aufgewirbelt hat und bei der kein Stein auf dem anderen blieb. Glücklicherweise haben wir mit John Prakesh relativ schnell einen neuen Frontmann gefunden, und von ihm stammt auch die Idee für den Titel. Er hat sein Navigationssystem auf englische Sprache eingestellt, und wenn man sich verfährt, hinterher aber wieder auf den richtigen Weg zurückkommt, sagt die Stimme aus dem GPS-System: „You are back on track!“ Er präsentierte uns seine Idee, und wir waren sofort Feuer und Flamme, weil das genau den aktuellen Zustand von SHAKRA widerspiegelt.«

Zum besseren Verständnis sollte erwähnt sein, dass die Trennung von Mark Fox unter lautem Gepolter erfolgte. Der ehemalige SHAKRA-Sänger veröffentlichte ein Statement und beklagte dabei vor allem die angeblich schlechte finanzielle Situation der Band. Sein Hauptvorwurf war, dass bei SHAKRA in erster Linie das Management und die Konzertagentur gut verdienen würden, für die Musiker...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SHAKRA22.12.2018CH-ZürichDynamo Tickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen