RH #272Crossfire

PARADOX, AMORPHIS

MIT ESA HOLOPAINEN (AMORPHIS) UND CHARLY STEINHAUER (PARADOX)

AMORPHIS-Gitarrero Esa Holopainen gehört eigentlich zu den redseligeren Musikern aus Finnland, zeigte sich anlässlich einer neuen Runde unseres heiteren Bandratens aber reichlich zugeknöpft. Anders Ex-Schnauzbart-Fetischist Charly Steinhauer von den deutschen Speed/Thrash-Pionieren PARADOX, der immerhin zwei Bands erkannte und damit die Nase knapp vorn hatte.

SLAYER - World Painted Blood

ESA: »Das sind Slayer, oder? Tom Arayas Stimme ist einzigartig. Slayer sind immer gut. Für mich sind sie irgendwie die AC/DC des Thrash Metal. Die neue CD habe ich aber noch nicht gehört. Der Song hier erinnert mich in puncto Feeling ein bisschen an ´Hell Awaits´. Slayer sind einfach eine geile Band. Früher war ich mal ein Fan von ihnen und bin es bis zu einem gewissen Grad immer noch. Allerdings bin ich an ihren Klassikern „Reign In Blood“, „South Of Heaven“ und „Seasons In The Abyss“ hängen geblieben.«

CHARLY: »Das müssen Slayer sein. Und zwar was von der neuen Scheibe. Den Song habe ich im Internet auf der MySpace-Seite der Jungs gehört. Es ist halt Slayer. Ich meine, was soll man von ihnen anderes erwarten? In jeder Slayer steckt Slayer drin. Das ist, was der Fan erwartet und hören will. Wenn die plötzlich was ganz anderes machen würden, würden die Fans wahrscheinlich auf die Barrikaden gehen. Ich habe die CD bislang noch nicht gehört, bin aber mal gespannt. Der Song hier klingt absolut Old School, und Lombardo trommelt sich wieder die Seele aus dem Leib. Lombardo ist ein sehr exakter...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

AMORPHIS19.08.2017RostockMau Club Tickets
VOLBEAT + AMORPHIS23.08.2017HamburgVolksparkTickets
VOLBEAT + AMORPHIS24.08.2017BerlinWaldbühneTickets
AMORPHIS25.08.2017LingenAlter SchlachthofTickets
VOLBEAT + AMORPHIS28.08.2017MönchengladbachSparkassenparkTickets
VOLBEAT + AMORPHIS + FLOGGING MOLLY28.08.2017MönchengladbachSparkassenparkTickets
AMORPHIS31.08.2017FrankfurtBatschkapp Tickets
VOLBEAT + AMORPHIS01.09.2017AT-GrazMesse GrazTickets
VOLBEAT + AMORPHIS + FLOGGING MOLLY01.09.2017AT-GrazMesse GrazTickets
AMORPHIS02.09.2017AT-WörglKomma Tickets
VOLBEAT + AMORPHIS03.09.2017SchweinfurtWilly-Sachs-StadionTickets

Reviews

PARADOX - PangeaRH #349 - 2016
AFM/Soulfood (59:44)PARADOX-Mainman Charly Steinhauer ist ein Stehaufmännchen d...
AMORPHIS - AMORPHIS – DIE OFFIZIELLE BIOGRAFIERH #346 - 2016
Markus Laasko(Edition Roter Drache)Die Band aus dem Land der tausend Seen feiert...
PARADOX - Reel Life And BeyondRH #345 - 2016
PARADOX - Reel Life And Beyond (70:15): Die selbstveröffentlichte ´85er EP „...
AMORPHIS - Under The Red CloudRH #340 - 2015
Nuclear Blast/Warner (50:02)AMORPHIS setzen mit „Under The Red Cloud“ den au...
PARADOX - The Demo CollectionRH #324 - 2014
Wie es der Titel besagt, enthält „The Demo Collection“ (97:14) die beiden D...
AMORPHIS - CircleRH #311 - 2013
Nuclear Blast/Warner (46:27) Zugegeben, ich war mir im Vorfeld nicht sicher, ob...
PARADOX - Tales Of The WeirdRH #308 - 2012
AFM/Soulfood (55:22) Als PARADOX 1987 mit „Product Of Imagination“ debütie...
AMORPHIS - The Beginning Of TimesRH #289 - 2011
Nuclear Blast/Warner (54:44) AMORPHIS haben mit „Eclipse“, „Silent Waters...
AMORPHIS - Magic & Mayhem - Tales From The Early Years
Nuclear Blast/Warner (60:42) Die Jubiläumsfeierlichkeiten im Hause AMORPHIS ...
PARADOX - Riot SquadRH #270 - 2009
Thrash with power! Zwei Jahre nach „Electrify“ melden sich PARADOX mit einem...
AMORPHIS - SkyforgerRH #265 - 2009
Nuclear Blast/Warner (47:45) Kollege Himmelstein hat es in den News unserer l...
PARADOX - ElectrifyRH #249 - 2008
(52:37) Fast siebeneinhalb Jahre hat es gedauert. Aber nun steht der "Collisi...
AMORPHIS - Silent WatersRH #244 - 2007
Nuclear Blast/Warner (46:56)Eine Frage hat sich bei AMORPHIS nie ernsthaft geste...
AMORPHIS - EclipseRH #226 - 2006
(47:54) - Folk Metal/Rock - Halleluja, AMORPHIS rocken wieder! Das vorletzte A...
AMORPHIS - Far From The SunRH #193 - 2003
(43:53) Reisende soll man nicht aufhalten. Bei AMORPHIS würde das auch keinen ...
AMORPHIS - Am UniversumRH #167 - 2001
(49:48) Ähnlich wie Paradise Lost, Moonspell, Sentenced oder Therion haben auch...
PARADOX - Collision CourseRH #160 - 2000
Als die "deutsche Antwort auf Metallica" wurden PARADOX in den Achtzigern nach V...
AMORPHIS - TuonelaRH #143 - 1999
Top oder Flop? Sekt oder Selters? Die Finnen sind mit ihrem vierten Longplayer a...
AMORPHIS - My KanteleRH #123 - 1997
Derartige EPs haben grundsätzlich einen faden Beigeschmack, weil man das Gefüh...
AMORPHIS - ElegyRH #109 - 1996
Endlich ist es da, das neue Album von AMORPHIS, die damit ein Meisterwerk ablief...
AMORPHIS - Black Winter DayRH #94 - 1994
Für die Auskopplung einer EP konnten die Finnen keinen besseren Song als 'Black...
AMORPHIS - Tales From The Thousand LakesRH #85 - 1994
Als Paradise Lost 1991 ihr Album "Gothic" herausbrachten, war ihnen mit Sicherhe...
AMORPHIS - The Karelian IsthmusRH #70 - 1992
Aus Finnland kommen AMORPHIS mit ihrem Erstling "The Karelian Isthmus" (Klingt a...
PARADOX - HeresyRH #36 - 1989
Lange genug hat's ja gedauert bis die zweite PARADOX-LP im Kasten war. Diverse P...
PARADOX - Product Of ImaginationRH #22 - 1987
PARADOX sollten euch eigentlich vom "Teutonic Invasion"-Sampler bekannt sein ode...
AMORPHIS - Tales From The Thousand Lakes1994
Die Zeit war reif für etwas Neues: Der Death Metal lag im Sterben, jede weitere...