RH #270Interview

IMMORTAL

Demonaz - Der spirituelle Strippenzieher

Das erste Studiokapitel nach dem Comeback steht an und so ist es nicht verwunderlich, dass auch Demonaz seinen Teil zur Öffentlichkeitsarbeit leistet. Obwohl er sich nicht mehr gemeinsam mit seinem Blutsbruder Abbath und Horgh auf der Bühne blicken lässt, ist sein Einfluss hinter den Kulissen ungebrochen.

Allgemeiner Konsens bei der Öffentlichkeitsarbeit: Es gibt keinen Split der Band, sondern nur eine Pause. Zweite Sprachregel: Alles dient der Selbstverwirklichung, nicht dem Kommerz. Am wichtigsten ist jedoch die Feststellung: Abbath repräsentiert den musikalischen, Demonaz den spirituellen Kern der Band. Ohne den anderen sind IMMORTAL doch nur sterblich. Trotz der „Winnetou und Old Shatterhand“-Freundschaft dementieren beide, dass die symmetrischen, siamesischen Zwillingsraben auf dem neuesten Artwork sie selbst repräsentieren.

Demonaz, wie Dein musikalischer Kompagnon wirst Du nicht müde, alten Helden wie Venom, Hellhammer/Celtic Frost, Motörhead und Possessed zu huldigen. Dabei hatte Abbath nach deinem Ausstieg als Gitarrist verkündet, dass Du Dich vom Metal entfernt und in Gothic-Gefilden herumgetrieben hast.

„Das ist so nicht ganz richtig. Es gab eine Periode, in der ich viel Fields of The Nephilim gehört habe. Aber keine anderen Gothic-Bands und auch kein Techno, Blues oder Klassik. Als ich die schlimmsten Probleme mit meinen Armen hatte, entdeckte ich diese phantastische Band und war regelrecht besessen. Zu dieser Zeit hatte ich auch das Projekt Perfect Vision....

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen