RH #268Festivals & Live Reviews

JOURNEY, BLIND GUARDIAN, W.A.S.P.

BANG YOUR HEAD!!! 2009

 

Lag es am stark besetzen Graspop-Festival, das zeitgleich hinter der belgisch-holländischen Grenze über die Bühne ging? Lag es daran, dass die Campingplätze beim BANG YOUR HEAD!!! nicht mehr direkt neben dem Festivalgelände liegen? Lag es an den fehlenden Mega-Headlinern? Oder doch eher an der schwierigen Wirtschaftslage? Tatsache ist, dass das diesjährige BYH mit knapp 13.000 Besuchern schwächer als in den Vorjahren besucht war und ein finanzielles Fiasko zu werden drohte.

 

Zum Glück kam das engagierte Veranstalterteam, das zudem noch von einer (falschen) Unwetterwarnung in Alarmbereitschaft versetzt worden war, mit einem blauen Auge davon, weil die benötigte Mindestbesucherzahl dank der guten Tageskasse doch noch erreicht werden konnte - aber es zeichnen sich trotzdem Konsequenzen für das nächste Jahr ab. Man wird ein anderes, strategisch günstigeres Datum wählen, stärkere Headliner verpflichten und sich sicher noch ein paar andere Argumente einfallen lassen, um 2010 wieder deutlich mehr Fans nach Balingen zu ziehen. Wir drücken unseren Freunden die Daumen und werden euch rechtzeitig informieren.

Zunächst aber wollen wir ein trotzdem entspanntes, mit einigen Hochkarätern und Überraschungen bestücktes Festival, das uns genauso viel Spaß gemacht hat wie in den vergangenen Jahren, Revue passieren lassen: (gk)

 

Freitag

 

Sollte der Satz „Wir sind HATSTIK aus Reutlingen - freut ihr euch, hier zu sein?“ keine rhetorische Frage sein, spricht er für gnadenlosen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

BLIND GUARDIAN26.08.2017DresdenAlter SchlachthofTickets
W.A.S.P.10.11.2017CH-LausanneLes DocksTickets
W.A.S.P.11.11.2017CH-PrattelnZ7 Tickets
W.A.S.P.14.11.2017HamburgMarkthalleTickets
W.A.S.P.15.11.2017HannoverCapitolTickets
W.A.S.P.16.11.2017SaarbrückenGarageTickets
W.A.S.P.17.11.2017OberhausenTurbinenhalle Tickets
W.A.S.P.18.11.2017GeiselwindMusic Hall Tickets
W.A.S.P.20.11.2017FrankfurtBatschkapp Tickets
W.A.S.P.21.11.2017StuttgartLKATickets
W.A.S.P.22.11.2017MünchenBackstage Tickets
W.A.S.P.26.11.2017AT-WienArena Tickets

Reviews

JOURNEY - Escape From EvolutionRH #360 - 2017
Cannonball/Soulfood (124:35)Mit diesem Output werden die immer wieder aufkeimend...
W.A.S.P. - GolgothaRH #341 - 2015
Napalm/Universal (54:19)Ein bisschen grinsen muss man schon, wenn man sich die c...
BLIND GUARDIAN - Beyond The Red MirrorRH #333 - 2015
Nuclear Blast/Warner (65:22)„Beyond The Red Mirror“ ist ein wunderbares Beis...
JOURNEY - Don´t Stop Believin´: Everyman´s JourneyRH #315 - 2013
DVD des Monats (Senator Home Entertainment) Das Motto des populärsten AOR-Son...
BLIND GUARDIAN - A Traveler´s Guide To Space And TimeRH #310 - 2013
EMI Das lange angekündigte BLIND GUARDIAN-Boxset ist endlich da: Neben 15 CDs ...
BLIND GUARDIAN - Memories Of A Time To ComeRH #297 - 2012
Virgin/EMI (176:33) Nach 25 Jahren darf eine Band ihr erstes Best-of-Album ver...
JOURNEY - EclipseRH #289 - 2011
Frontiers/Soulfood (66:53) Nach seinem gelungenen Einstand bei der amerikanisch...
BLIND GUARDIAN - At the Edge of TimeRH #279 - 2010
Nuclear Blast/Warner (64:01) Nach zwei experimentelleren Alben, die nicht all...
W.A.S.P. - BabylonRH #270 - 2009
Hatten wir das nicht schon mal? Der Gedanke schießt einem in schöner Regelmä...
JOURNEY - RevelationRH #255 - 2008
(61:29) Wenn man von den großen JOURNEY-Klassikern spricht, meint man die beid...
W.A.S.P. - The Best Of The Best
(152:27) Im Zuge des überraschend grandiosen aktuellen Albums „Dominator“ ...
BLIND GUARDIAN - Another Stranger Me
Nuclear Blast/Warner (20:48) Neben Demoversionen von ´Lionheart´ und ´The Ed...
W.A.S.P. - DominatorRH #240 - 2007
Demolition/Soulfood (43:29) Na endlich! Blackie Lawless macht dem Namen W.A.S.P...
BLIND GUARDIAN - A Twist In The MythRH #232 - 2006
(51:52) BLIND GUARDIAN haben den schwierigen Spagat geschafft. „A Twist In Th...
JOURNEY - GenerationsRH #220 - 2005
(69:18) Nach der durchwachsenen EP „Red 13“ und dem ersten Schrecken, weil ...
W.A.S.P. - The Neon God Part II: The DemiseRH #210 - 2004
(46:44) Über die letzten Live-Eskapaden des gesetzlosen Blackie konnte man im...
W.A.S.P. - The Neon God: Part 1 - The RiseRH #205 - 2004
(52:16) Ganz egal, wie wenig innovativ alle letzten W.A.S.P.-Alben waren: Die c...
W.A.S.P. - The Neon God: Part 1 - The RiseRH #205 - 2004
Also nee, jetzt reicht´s langsam. Ich bin wirklich ein großer Verehrer von Bla...
BLIND GUARDIAN - Imaginations Through The Looking GlassRH #205 - 2004
Hinsetzen, Glotze anknipsen, DVD-Player zum Rotieren bringen und dann einfach nu...
BLIND GUARDIAN - LiveRH #194 - 2003
(134:05) Sicherlich gibt es Bands, die technisch mehr auf dem Kasten haben oder...
BLIND GUARDIAN - The Bard´s Song (In The Forest)RH #193 - 2003
(17:13) Weil ihnen die ursprüngliche, auf „Somewhere Far Beyond“ veröffen...
JOURNEY - Red 13
(24:30) Kaum verliert eine Band ihren Majordeal, schon knarzen die Gitarren wie...
W.A.S.P. - Dying For The WorldRH #182 - 2002
Da mir die von Götz seinerzeit im ?Helldorado?-Review aufgestellte, kühne und ...
BLIND GUARDIAN - A Night At The OperaRH #178 - 2002
Nach dem ersten Durchlauf der neuen BLIND GUARDIAN-CD sitzt man geplättet im Se...
BLIND GUARDIAN - And Then There Was SilenceRH #175 - 2001
Satte dreieinhalb Jahre haben sich BLIND GUARDIAN Zeit gelassen, um einen würdi...
W.A.S.P. - Unholy Terror
Es gab mal Zeiten, da war Blackie Lawless richtig innovativ. Seine ersten beiden...
W.A.S.P. - The StingRH #164 - 2001
(66:10) Eine Best-of im Livegewand ist so ungewöhnlich nicht. Das Besondere an ...
W.A.S.P. - The Best Of The Best 1984-2000
Abgesehen von ihren verdächtig konservativen Philosophien waren W.A.S.P. in ihr...
W.A.S.P. - HelldoradoRH #145 - 1999
Wenn man ehrlich ist, muß man auch als W.A.S.P.-Fan zugeben, daß Blackie Lawle...
JOURNEY - Greatest Hits Live
In Europa hätten sie sicher Probleme gehabt, irgendeinen Hinterhof vollzukriege...
BLIND GUARDIAN - Nightfall In Middle-EarthRH #132 - 1998
Es ist ja so eine Sache mit den blinden Gardinen: Auf der einen Seite spannen si...
W.A.S.P. - Double Live Assassins
Auch wenn die letztjährige W.A.S.P.-Tour für viele DAS Ärgernis schlechthin w...
W.A.S.P. - K.F.D.
W.A.S.P. machen es ihren Fans nicht leicht. Viele hatten wohl nach dem erneuten ...
JOURNEY - Trial By Fire
Nicht wenige Fans vergossen bittere Tränen, als die megalegendären kalifornisc...
BLIND GUARDIAN - The Forgotten TalesRH #101 - 1996
Eine Compilation? Wie langweilig. Aber denkste: BLIND GUARDIAN widmen sich nicht...
W.A.S.P. - Still Not Black Enough
Blackie Lawless ist sich hunderprozentig treu geblieben. Nach dem Rücktritt vom...
BLIND GUARDIAN - Imaginations From The Other SideRH #96 - 1995
Jedesmal, wenn eine neue Blind Guardian-Scheibe ins Haus steht, glaubt man, dass...
BLIND GUARDIAN - A Past And Future Secret - EPRH #94 - 1995
Ein Jammer, daß es heutzutage kaum noch Vinyl gibt - und deshalb auch keine Pla...
W.A.S.P. - First Blood...Last Cuts
Blackie Lawless hat im Interview an anderer Stelle dieser Ausgabe ja bereits aus...
JOURNEY - Time III
Mit "Time III" präsentieren uns Sony eine Dreier-CD-Collection, die neben den b...
BLIND GUARDIAN - Tokyo TalesRH #71 - 1993
Passend zu Buffos Japan-Tourstory schieben BLIND GUARDIAN jetzt den Beweis ihrer...
BLIND GUARDIAN - Somewhere Far BeyondRH #63 - 1992
Viel Zeit haben sich die blinden Gardinen für ihren neuen Longplayer gelassen, ...
W.A.S.P. - The Crimson IdolRH #62 - 1992
Endlich wieder mal traditionell orientierter Metal der Handelsklasse A. "Th...
BLIND GUARDIAN - Tales From The Twilight WorldRH #42 - 1990
Als ich vor ein paar Wochen das Interview mit Andre und Hansi von BLIND GUARDIAN...
BLIND GUARDIAN - Follow The BlindRH #32 - 1989
Für das Krefelder Quartett ist "Follow The Blind" ohne Zweifel ein echter Prüf...
W.A.S.P. - The Headless ChildrenRH #32 - 1989
Die Zeiten, als W.A.S.P. mit Kult-Songs wie 'Animal' oder 'I Wanna BeSomebody' e...
BLIND GUARDIAN - Battalions Of FearRH #24 - 1988
Wie in unserem Interview bereits angekündigt, handelt es sich bei diesem Quarte...
W.A.S.P. - The Last CommandRH #14 - 1985
W.A.S.P. gehen bei ihrem Nachfolgewerk in genau dieselbe Ecke wie ihre Label-Gen...
W.A.S.P. - I Wanna Be Somebody
Was soll man zu dieser Scheibe noch groß sagen? Die meisten von euch werden sie...
BLIND GUARDIAN - Tales From The Twilight World1990
Mit ihrem dritten Album etablierten sich BLIND GUARDIAN endgültig als beste deu...
JOURNEY - Escape
Keine Frage: JOURNEY waren und sind eine der wichtigsten Bands der Rock-Geschich...
W.A.S.P. - W.A.S.P.1984
W.A.S.P. waren die „bösere“ Variante von Slade, Alice Cooper und Kiss und s...