RH #222Interview

NICKELBACK

Eine Frage der Balance

Nachdem NICKELBACK zuletzt eine Spur zu routiniert klangen und Gefahr liefen, langweilig zu werden, präsentieren sie sich auf ihrem neuen Album „All The Right Reasons“ frischer und vielseitiger denn je. Entsprechend gut gelaunt sind die beiden Brüder Chad und Mike Kroeger, die sich separat den Fragen stellen und dabei einige unterschiedliche Sichtweisen offenbaren.

Eine auch für das neue Album wichtige Entscheidung war der Rauswurf des langjährigen Schlagzeugers Ryan Vikedal, der von 3-Doors-Down-Live-Drummer Daniel Adair ersetzt wurde. Kein schönes Thema, wie auch Sänger und Gitarrist Chad weiß:

»Die Dinge laufen nicht immer so, wie man sich das wünscht. Wir hatten uns von Ryan eine größere Entwicklung erhofft, aber er war mit dem Erreichten zufrieden und trat auf der Stelle. NICKELBACK sind jedoch keine Band, die selbstzufrieden ihren Status auskostet. Wir sind immer noch hungrig und streben danach, uns kontinuierlich zu verbessern. Dieser Entwicklung stand er im Weg, und daher war es das Beste, sich zu trennen.«

Bassist Mike lässt dagegen später durchblicken, dass Ryans Rausschmiss keineswegs nur musikalische, sondern durchaus auch persönliche Gründe hatte, denn er will sich nicht weiter dazu äußern, um keine Privatangelegenheiten in der Öffentlichkeit auszutragen.

»Keine Antwort ist in diesem Fall auch eine Antwort«, meint er viel sagend. »Es ist nicht meine Art, schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit zu waschen.«

Den ebenfalls aus Vancouver kommenden Daniel...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen