RH #210Interview

DEADSOUL TRIBE

»Die Magie ist immer noch da«

Erstaunlich. Erst hat er 90 Minuten Puste fürs Mikro, seine Querflöte und dann auch noch für ein gleich langes Interview. Devon Graves alias Buddy Lackey gönnt seinen Stimmbändern keine Pause, nicht einmal nach einer Headlinershow mit seiner aktuellen Band DEADSOUL TRIBE irgendwo auf einer der 2004er-Tourneen in Deutschland (von denen es Ende November drei gegeben haben wird). Der Ex-Frontmann von Psychotic Waltz spricht über Gott und die Welt und natürlich Musik. Und bittet am Ende, besser den Teil über Sinn und Unsinn des Lebens wegzulassen. Er wolle ja niemanden langweilen. Pech, Devon! Wer angesichts des aktuellen Albums „The January Tree“ und als Nachhall von „A Murder Of Crows“ analog ein „Ein Mörder-Interview“ vom Baum schüttelt, wird mit Abdruck nicht unter zehn Kapiteln bestraft. Wer sich dennoch die von religiöser Botschaft weit entfernten Bekenntnisse des Devon G. sparen möchte, überspringe einfach Chapter IV.

Chapter I – Das Licht

 

Devon, mit deiner letzten Band Psycholtic Waltz war fast jedes Konzert wie ein Rausch der Sinne. Versuchst du die Magie, die viele heute noch beschwören, mit fast völliger Dunkelheit auf der Bühne zurückzuholen, wie zuletzt auf eurer eigenen Headliner-Tour?

Devon: »Oh, da haben wir wohl vergessen, eine Lampe wieder anzudrehen. (lacht) Beim Soundcheck blendete mich das Gelblicht oft so, dass wir es weggedreht haben. Früher, stimmt, da haben wir mit Psychotic Waltz warme Farben wie Gelb absichtlich weggelassen, um eine bestimmte...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen