RH #199Interview

HUGHES TURNER PROJECT

Flugverbot für Mikrofone

Das HUGHES TURNER PROJECT ist für Ausnahmesänger Glenn Hughes viel mehr als ein Projekt. Für ihn und seinen Kollegen Joe Lynn Turner bedeutet HTP jede Menge Spaß und vor allem die Rückkehr zu ausgefeiltem Hardrock, wie ihn auch das neueste, schlicht "II" betitelte Werk enthält.

»Seit ich mit David Coverdale bei Deep Purple gesungen habe, gab es glaube ich keine andere Band mit zwei Leadsängern«, sinniert Hughes. »Vor zehn Jahren hatte ich die Idee dazu und überlegte, mit wem ich sie verwirklichen könnte. Zunächst dachte ich an Paul Rodgers (ex-Bad-Company - d.Verf.), da wir gut miteinander klarkommen und unsere Arbeit gegenseitig schätzen. Ich hatte allerdings Zweifel, ob es mit uns beiden auf der Bühne funktionieren würde. Ganz kurz war ich auch mit Coverdale im Gespräch, aber das verlief schnell im Sande. Mit Joe Lynn Turner war es anders: Wir sprachen vor vier Jahren über die Möglichkeit, etwas in der Richtung zusammen zu machen. Jetzt haben wir schon unser zweites Album rausgebracht, und ich denke, die Musik spricht für sich.«

Da Glenn Hughes bei Deep Purple alles andere als unkompliziert war, stellt sich die Frage, wie ein Sänger mit sehr ausgeprägtem Ego einen weiteren Ausnahmefrontmann neben sich dulden kann. Fliegen da öfter die Fetzen bzw. Mikros?

»Joe ist schon seit vielen Jahren ein sehr guter Freund von mir. Wenn wir zusammenarbeiten, gibt es keinerlei Egoprobleme oder Rivalitäten. Ich war selbst überrascht. Wenn zwei Sänger mit so guten Stimmen zusammen in einem...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen