RH #192Interview

LINKIN PARK

Mit Dauerlatte ins Tattoo-Studio

LINKIN PARKs Debütalbum „Hybrid Theory“ schaffte es 2001 weltweit mühelos an die Spitze der Album-Charts. Ein Erfolg, der den US-Shooting-Stars unzählige Preise, Nominierungen und zuweilen auch gebrochene Mädchenherzen bescherte. Von ihren Fans werden die Kalifornier geliebt, von so manchem Kritiker hingegen als aalglattes Kunstprodukt zerrissen.

Schon auf dem Korridor eines Hamburger Hotels ist nicht zu überhören, dass Chester Bennington bester Laune ist. Lauthals trompetet der LINKIN-PARK-Frontmann Achtziger-Ohrwürmer und kann beim Interview kaum ruhig sitzen. Grund zur Freude gibt es genug. Am Abend zuvor präsentierte die Combo einem begeisterten Publikum zum ersten Mal Songs vom neuen Album „Meteora“. Fanatisches Gekreische und großflächige Hüpfattacken prägten das gesamte Bild der Show. Die vorderen fünf Reihen im ausverkauften Hamburger Docks wurden in erster Linie von teilweise heulenden Mädchen beschlagnahmt. Reaktionen, die man normalerweise nur von gestylten Vollplayback-Pop-Formationen gewohnt ist.

»Natürlich haben wir keine Choreographien«, schmettert Bennington das Vorurteil ab, die Auftritte der Band seien durchorganisiert, und scherzt über seinen Kollegen Delson: »Brad ist die einzige Ausnahme. Ihn haben wir gemietet.«

Der Gitarrist grinst und wird erst auf die Frage, welchen Sinn denn seine gigantischen Kopfhörer haben, wieder ernst.

»Wenn ich dir das erzählen würde, dann müsste ich dich anschließend umbringen«, macht der 25-Jährige eiskalt klar. »Ich...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsLINKIN PARK

The Hunting PartyRH #326 - 2014
Warner (44:10) Nachdem die beiden letzten Studio-Platten „A Thousand Suns“ ...
RechargedRH #319 - 2013
Warner (68:52) Machen wir´s kurz: „Recharged“ fährt die Songs des Vorgän...
Living Things+RH #314 - 2013
(Warner) Ein Dreivierteljahr nach der regulären Veröffentlichung ihrer fünft...
Living ThingsRH #303 - 2012
Warner (37:04) Nach den durchwachsenen Kritiken zu ihrem letzten Album „A Tho...
A Thousand SunsRH #282 - 2010
Keine Ahnung, welchen Job Brad Delson momentan bei LINKIN PARK hat. Grillmeister...
LP Underground 9 - Demos
Zehn Jahre nach Veröffentlichung ihres bahnbrechenden Debüts „Hybrid Theory...
Songs From The Underground
Warner (36:45) VÖ: bereits erschienen So löblich die Idee hinter dieser Comp...
Road To Revolution - Live At Milton Keynes
Warner (77:27 + DVD) Drei Studioalben haben LINKIN PARK gebraucht, um in die ...
Minutes To MidnightRH #242 - 2007
Machine Shop/Warner (43:29) LINKIN PARK haben sich weiterentwickelt. Die Nu- un...
Minutes To MidnightRH #242 - 2007
Machine Shop/Warner (43:29) Rick Rubins Stripped-down-Produktion passt wunderba...
Live In TexasRH #200 - 2003
(41:44) Typisch Musikindustrie: Anstatt einen sensationell erfolgreichen Newcom...
Meteora RH #192 - 2003
(36:43) Es gab von vielen Seiten Befürchtungen, das zweite reguläre Album vo...
ReanimationRH #184 - 2002
Schon die Limp Bizkit-Remix-CD „New Old Songs“ war trotz ihrer unbestreitbar...
Hybrid TheoryRH #165 - 2000
(37:53) LINKIN PARK sind das größte Phänomen der Neo-Metal-Bewegung. Ihre Rif...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen