RH #164Interview

ENSLAVED

Wikinger an neuen Ufern

Wer dachte, dass sich die Wikinger-Urgesteine von ENSLAVED angesichts des von Die-hard-Fans dazumal kritisch beäugten Albums "Bloodhem" wieder auf traditionelle Erfolgsmuster zurückziehen würden, hat sich gründlich verrechnet. Selbst die immer zahlreicher werdenden und gierig nach dem Viking-Metal-Thron schnappenden Plagiatlegionen entlocken einem gestandenen Norweger wie Ivar nur höhnisches Gelächter. Mal ehrlich, was habt ihr erwartet!? Die Burschen im Norden haben sich ja seit jeher vor nichts gefürchtet, nicht mal vorm Hinunterkippen - sei`s vom Barhocker oder vom Rand der Weltenscheibe.

Furchtlos hauen uns die Nordmannen ihr neuestes Brett - treffend "Mardraum" (z.dt. Alptraum) betitelt - um die Lauschlappen. Noch aggressiver, noch härter, aber auch psychedelischer und abgefahrener denn je. Wer auf Tod und Teufel spuckt, hat keine Angst vor ratlosen Fans. Oder doch?

»Wir spielen seit 1992 Viking Metal, und ich denke, wir haben genug Ahnung davon, wie sowas klingen muss«, tönt Ivar selbstbewusst aber freundlich aus dem Telefonhörer. »Weißt du, Viking Metal war nie etwas Statisches für uns, wo es bestimmte Regeln gibt. Es gibt ja auch keine historischen Überlieferungen aus der relevanten Zeit zwischen 793 und 1030, und so weiß keiner, wie richtige Wikingermusik jemals geklungen hat. All diese mündlichen Überlieferungen sind während der Pestepidemien Mitte des 14. Jahrhunderts ausgelöscht worden. Außerdem waren die Wikinger groþe Entdecker, also ist es für uns auch ganz...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

ENSLAVED + HIGH ON FIRE02.10.2018LeipzigUT ConnewitzTickets

ReviewsENSLAVED

ERH #365 - 2017
Nuclear Blast/Warner (49:51)Der Vorgänger klang noch so, als würden die eigent...
Roadburn LiveRH #362 - 2017
By Norse/Membran (64:42)„Roadburn Live“ ist das erste offizielle Konzertalbu...
Sleeping Gods - ThornRH #354 - 2016
By Norse/Membran (38:41)ENSLAVED sind als kluge Freistilschwimmer längst zu Rec...
In TimesRH #334 - 2015
Nuclear Blast/Warner (53:10)An ENSLAVED ist vieles interessant, das weiß ja jed...
RiitiirRH #305 - 2012
Nuclear Blast/Warner (67:18) „Von hinten durch die Brust ins Auge“ ist ihre...
Axioma Ethica OdiniRH #281 - 2010
Indie/Soulfood (58:44) Panta rhei. Alles fließt, das Leben ist ein Fluss, me...
VertebraeRH #257 - 2008
So komisch es auch klingen mag: Selbst wenn sich eine Band Grenzenlosigkeit auf ...
Ruun RH #229 - 2006
(46:03) ENSLAVED sind eine Band, die schon immer sehr großen Wert darauf legt...
IsaRH #211 - 2004
(51:07) In den vergangenen fünf Jahren haben ENSLAVED in schöner Regelmäßi...
Below The LightsRH #193 - 2003
(46:21) ENSLAVED gehören zu den musikalisch toleranteren Black-Metallern, die ...
MonumensionRH #175 - 2001
ENSLAVED waren irgendwie schon immer das enfant terrible der Black Metal-Szene. ...
MardraumRH #161 - 2000
Jawoll! Was für eine Entwicklung! Was für ein Quantensprung! Eigentlich hatte ...
BlodhemnRH #138 - 1998
So sehr man es sich und der Band auch wünschen mag: Einen Überhammer wie "Fros...
EldRH #120 - 1997
Die alteingesessenen Black Metal-Bands Norwegens melden sich zurück: erst Immor...
Where Is The Meaning
Mit einem markerschütternden 'Cchchoous'-Schrei endet meine Müdigkeit. 'The Po...
FrostRH #92 - 1994
Ist die Rede von norwegischen Black Metal-Bands, dann fallen Namen wie Emperor, ...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen