RH #150Interview

CRIMSON GLORY

Die Wahrheit ist irgendwo da draussen...

Zwei Alben genügten den Florida-Boys CRIMSON GLORY, um schon zu Lebzeiten in die "Metal Hall Of Fame" aufgenommen zu werden. "Crimson Glory" und "Transcendence" bieten zeitlos genialen, episch und melodiös angelegten Metal, der im Genre auch heute noch das Maß aller Dinge ist und die Marschrichtung für Legionen nachfolgender Bands vorgab.

 

Um so unverständlicher, daß man den beiden Meilensteinen anno Œ91 mit "Strange And Beautiful" einen dürftigen, musikalisch uninspirierten und belanglosen Nachfolger zur Seite stellte, der den unaufhaltsamen Abstieg einläutete. Ein Jahr später war die Band von der Bildfläche verschwunden.

 

Nach zahllosen Gerüchten, endlosen Verzögerungen und ohne Sangesgott Midnight am Mikro konnten die Jungs mit "Astronomica" ein solides Comeback-Scheibchen auf dem zehnten Platz des erstklassig besetzten Soundchecks unserer letzten Ausgabe parken. Eine gute Ausgangsbasis für zukünftige musikalische Großtaten, weshalb Gitarrist und Bandkopf Jon Drenning beim Telefoninterview entsprechend motiviert war.

 

Jon, hättet ihr damals eine weniger glatt und poliert klingende Platte als "Strange And Beautiful" abgeliefert und euch im Anschluß daran nicht selbst das Licht ausgeblasen, müßtest du jetzt nicht die Beweggründe dafür nachliefern. Was genau ist schiefgelaufen?

 

"Der Abstieg hatte mehrere Gründe", setzt Jon zur Erklärung an. "Zum einen waren da vertragliche Verpflichtungen mit Atlantic und zum anderen Midnight, der sich uns plötzlich als Komponist...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen