RH #146Interview

RED HOT CHILI PEPPERS

Kreativ in der Vermarktungshölle

Die RED HOT CHILI PEPPERS sind nach dem verhältnismäßig erfolglosen "One Hot Minute"-Album in ein tiefes Loch gefallen. Nicht nur, daß die Crossover-Pioniere von Weltrang auf den Millionenseller "Blood Sugar Sex Magik" mit seinen zahlreichen Single-Hits nicht aufbauen konnten, am Ende machten nach einigen persönlichen Krisen sogar Auflösungsgerüchte die Runde.

Doch das ist alles Schnee von gestern. Die kalifornischen Vorzeigeverrückten sind mit dem neuen Album "Californication" wieder am Ball. Daß ausgerechnet der am heftigsten betroffene Ex-Gitarrist John Frusciante das angeschlagene Hard-Funk-Schlachtschiff wieder auf Kurs bringt, wird wohl eines Tages als Ironie des Lebens in die Rock-Geschichte eingehen.

Keine Frage, Alternative-Gitarrengott Dave Navarro war zum damaligen Zeitpunkt die richtige Besetzung für den Schleudersitz des CHILI-Clans, der seit 1983 stolze sieben Axemen verschlissen hat. Nach einigen talentierten, aber zu unerfahrenen No-Names (auf öffentliche Anzeigen meldeten sich über 5.000 Bewerber) konnte nur noch ein weiterer Star der dahindarbenden L.A.-Avantgarde für Hoffnung sorgen. Und der ehemalige Jane´s Addiction-Saitenhexer, seit Jahren mit Flea und Co. befreundet, machte seinen Job. "One Hot Minute" glänzte mit hervorragenden Gitarrenspots (dafür weniger mit herausragenden Songs), auf der Bühne haben die CHILI PEPPERS abgerockt wie noch nie. Doch die Magie der Band war plötzlich dahin, und Navarro mußte im freundschaftlichen Einvernehmen seinen...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen