RH #108Interview

ANGRA

Für eine bessere Welt...

Wer in diesen Tagen den musikalischen Blick gen Brasilien richtet, hat wahrscheinlich das neueste Sepultura-Scheibchen vor Augen. Dabei sollte nicht vergessen werden, daß mit ANGRA derzeit eine weitere talentierte südamerikanische Band mit ihrem zweiten Album an den Start geht.

„Holy Land“ markiert einen Höhepunkt im bisherigen Schaffen von Sänger André Matos und kommt gerade richtig, da melodiöse und bombastisch angehauchte Speed Metal-Klänge derzeit wieder angesagt sind, wie die letzten Alben von Veteranen wie Gamma Ray, Blind Guardian und Helloween bewiesen haben. Zusammen mit Axeman Kiko Loureiro sitzt mir André an einem arschkalten Februarabend im Stuttgarter Hotel Holiday Inn gegenüber, um mit Facts zum neuen Meisterwerk rüberzurücken.

Schon beim Eintreten macht sich André über meine verfroren und kränklich dreinblickende Gestalt lustig: "Keine Ahnung, warum ihr herumnörgelt. Das ist jetzt das dritte Mal, daß ich in Deutschland bin, und das erste Mal, daß ich Schnee sehe. Und was ich sehe, gefällt mir", kommt es wie aus der Pistole geschossen, bevor André zu bedenken gibt, daß zwei später angesetzte Interviews telefonisch bestritten werden müssen, da die betreffenden Schreiberlinge es vorzogen, unabhängig voneinander ihre fahrbaren Untersätze zu verschrotten. Soviel zum Thema Wetter, das, wie auch die freundliche Begrüßung, in nahezu perfektem Deutsch absolviert wurde. Wen wundert’s? Der Background des Herrn Matos gibt Aufschluß:

"Ich hatte in Brasilien drei Jahre...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

ReviewsANGRA

ØmniRH #370 - 2018
Earmusic/Edel (61:11)Mit dem Ausstieg von Kiko Loureiro (bekanntlich nun bei MEG...
Secret GardenRH #333 - 2015
Earmusic/Edel (54:10)„Secret Garden“ ist das erste Album der Brasilianer mit...
Angels Cry 20th Anniversary ShowRH #322 - 2014
(earMusic/Edel) Eigentlich haben ANGRA alles richtig gemacht: Um das 20-jährig...
Angels Cry - 20th Anniversary TourRH #321 - 2014
Earmusic/Edel (107:47) Schade, ohne die Trennung von Sänger Andre Matos und Ba...
Best Reached HorizonsRH #306 - 2012
Steamhammer/SPV (118:16) Ihr 20-jähriges Jubiläum feiert dieses Jahr eine der...
Aqua
Steamhammer/SPV (49:22) Auf die Brasilianer ist Verlass. Ein wirklich schwach...
Aurora ConsurgensRH #234 - 2006
(52:22) Dieses Album braucht Zeit. Viel Zeit. Aber die muss man der brasilianis...
Temple Of ShadowsRH #211 - 2004
(66:32) Obwohl es den brasilianischen Power-Metallern mühelos gelang, ihren F...
Rebirth World Tour - Live In Sao Paulo
(98:12) Nein - keine Fehlmeldung! Die neuen ANGRA bringen tatsächlich nach nur...
Hunters And PreyRH #182 - 2002
Kleiner, aber feiner Nachtisch für alle ANGRA-Gourmets. ?Hunters And Prey? (der...
RebirthRH #174 - 2001
Meine Güte! So ein starkes Album hatte ich ANGRA ehrlich gesagt nicht mehr zuge...
Evil Warning
Was dieser Release soll, ist mir wirklich nicht ganz klar. EP-Veröffentlichunge...
FireworksRH #136 - 1998
Während die Krachpäpste Sepultura die Schlagzeilen beherrschten, haben sich ih...
Holy Live
Daß die ANGRA-Live-CD brillant werden würde, stand außer Frage, denn im Liver...
Freedom CallRH #119 - 1996
Für alle, die während der letzten Jahre der ANGRA-Sucht verfallen sind (was be...
Holy LandRH #107 - 1996
Diese Scheibe läßt sich nur schwerlich beschreiben, denn auf ihr verschmilzt l...
Angels CryRH #86 - 1993
Wer Kate Bush covert und zudem noch einen Sänger in den Reihen hat, begibt sich...
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen