RH #105Interview

SCANNER

Der Herrgott heult

SCANNER sind wieder unter uns. Nach fünf ereignislosen Jahren feiern die germanischen Powermetaller mit ihrer dritten Scheibe "Mental Reservation" ein beeindruckendes Comeback.

 

Die Presseresonanzen zu "Mental Reservation" sind durchweg positiv ausgefallen (von Albrechts Minuskritik in RH 102 einmal abgesehen), und sogar die Plattenfirma lehnt sich entspannt zurück.

 

"Unser Label zeigt sich mit den Verkäufen zufrieden, und das ist für mich erstmal ein schlechtes Zeichen", erklärt Gitarrist Axel. "Mir wäre es lieber, die Company wäre unzufrieden und würde uns noch ein wenig pushen. Aber ich will die Jungs auch nicht rügen."

 

Davon sollte Axel auch tunlichst ablassen, denn Ärger mit dem Business hatten SCANNER in den letzten Jahren mehr als genug.

 

"Irgendwann verkrachten wir uns mit unserer alten Company Noise", erinnert sich der Gitarrero. "Unser damaliger Sänger ist dann ein bißchen ausgetickt und wurde von Noise gefeuert, woraufhin wir uns sowohl vom Label als auch von unserem Shouter trennten. Danach brauchten wir drei Jahre, um mit Haridon einen gleichwertigen Ersatz zu finden. In der Zwischenzeit hatte sich im Biz natürlich einiges getan, und deshalb war es für uns, die wir vor fünf Jahren noch kurz vor einem Major-Vertrag standen, gar nicht so einfach, wieder ins Geschäft zu kommen."

 

Was steckt hinter den Pseudonymen Haridon Lee (v.) und John A.B.C. Smith (b.)? Vertragsschwierigkeiten oder der Hang zum Mystischen?

 

"Keins von beidem. Haridon arbeitete...

Dieser Text endet hier.

Online-Abonnenten freuen sich über den kompletten Artikel nach dem Log-in.

AbfahrplanDie nächsten Konzerte

SCANNER06.11.2018OberhausenTurbinenhalle Tickets
 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen