News


Pic: Kim Öhrling

News 07.02.2020, 12:20

WARDRUNA - "Kvitravn"-Album kommt Anfang Juni

WARDRUNA melden sich am 5. Juni mit ihrem neuen Langspieler "Kvitravn" zurück.

Die Norweger setzten für die Platte, deren Titel übersetzt "weißer Rabe" bedeutet, traditionelle Instrumente wie Kravik-lyre, Trossingen-lyre, Taglharpa, Sootharp, Langeleik, Crwth, Goat-Horn, Lur, Bronze-lur, Flöte und Moraharpa ein. Als Gastmusiker holten sie sich mehrere bekannte traditionelle Sänger ins Boot, unter anderem Kirsten Bråten Berg, einer der wichtigsten Hüterinnen norwegischen Liedguts. Inhaltlich dreht sich "Kvitravn" um Nordische Zauberei, Geistertiere, Schatten, Natur und Animismus (= Glaube, dass die Dinge der Natur beseelt oder Wohnsitz von Geistern sind), die Weisheit und Bedeutung bestimmter Mythen, verschiedene nordische spirituelle Konzepte und die Beziehung zwischen Sage und Liedern.

WARDRUNA-Gründer Einar Selvik verrät über die Scheibe: "Die Vergangenheit zu rezitieren und zu kopieren, ist nicht sehr schwierig. Aber alte Gedanken, Werkzeuge und Methoden mit einem echtem Zweck zu versehen und in die Erschaffung von Musik zu integrieren, die für die Moderne relevant ist, ist eine echte Herausforderung und bleibt das vorrangige Ziel unserer Arbeit. Obwohl das Album eine Variante meines eigenen totemistischen Künstlernamens enthält, hat es in diesem Zusammenhang wenig mit mir zu tun, sondern bezieht sich viel mehr auf die Symbolik und die Legenden der heiligen weißen Tiere, die in den nordischen und anderen Kulturen überall auf der Welt zu finden sind. Diese hoch angesehenen Geisterwesen, ob Rabe, Schlange, Bär, Elch, Rentier, Elefant oder Löwe werden in animistischen Traditionen als prophetische, göttliche Boten und Wächter angesehen, die Erneuerung, Reinheit und eine Brücke zwischen den Welten darstellen."

WARDRUNA live:

11.05.20 Gelsenkirchen - Amphitheater
12.-16.08.20 Dinkelsbühl - Summer Breeze Festival

Bands:
WARDRUNA
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.