News

News 06.04.2020, 10:05

VOIVOD - Neues Studioalbum in Arbeit, Live-LP kommt im Herbst

VOIVOD-Drummer Michel "Away" Langevin hat in einem Interview bekanntgegeben, dass die Band mit dem Songwriting für den "The Wake"-Nachfolger begonnen hat und kommenden Herbst ein Live-Album veröffentlichen will.

VOIVOD-Drummer Michel "Away" Langevin (im Bild links) hat sich in einem aktuellen Interview mit Agoraphobic News zu den Plänen der Band in den kommenden Monaten geäußert. Demnach hätten die Kanadier inmitten der Coronavirus-Pandemie mit dem Songwriting für den Nachfolger ihrer 2018 erschienenen "The Wake"-Studio-Scheibe begonnen. Die Platte ist im September 2018 über Century Media Records erschienen.

"Das Problem, mit dem wir uns konfrontiert sahen, war, dass Chewy [Gitarrist Daniel Mongrain] einige Meilen von Montreal entfernt lebt", so Langevin. "Die Straßen sind derzeit blockiert und wir haben nicht die Möglichkeit, zu ihm nach Montreal zu reisen. Also nehmen wir ein Demo auf und teilen unsere Dateien in einem Dropbox-Ordner. Ich habe mir eine Schlagzeug-App für Android heruntergeladen und benutze sie, um die Demo-Aufnahmen der Drums einzuspielen, denn ich kann offensichtlich zu Hause nicht spielen oder aufnehmen. Aber wir kommen voran mit dem Schreiben von neuem Material, das ist großartig."

Auf die Frage, wie viele neue Songs bereits vervollständigt worden wären, fügt der VOIVOD-Schlagzeuger hinzu: "Wir haben nur Stücke von Songs, davon aber viele. Und vielleicht werden einige von ihnen schlussendlich auch zusammengesucht werden. Bevor das alles mit diesem Coronavirus begonnen hat, hatten wir bereits ein paar Aufnahme-Sessions in unserem Studio erledigt. Wir haben also einiges an Material, von dem wir uns bedienen können - Improvisationen, Riffs mit denen Chewy begonnen hat und in die wir daraufhin eingestiegen sind. Es gibt aber auch Material, das von jedem einzelnen von uns geschrieben wurde und das wir miteinander teilen, wir werden uns dieses Jahr also langsam ein Album aufbauen. Mitten unter uns. Davor wird aber ein Live-Album auf den Markt kommen."

Besagte Live-Scheibe soll laut Langevin im Herbst diesen Jahres in die Plattenläden kommen, während der "The Wake"-Nachfolger nicht vor 2021 erwartet wird.

Bands:
VOIVOD
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos