News

News 04.11.2019, 20:23

QUADVIUM - Testament-Bassist Steve DiGiorgio und ex-Obscura-Bassist Jeroen Paul Thesseling gründen neue Band

Die Bassisten Steve DiGiorgio und Jeroen Paul Thesseling haben zusammen eine neue Band namens QUADVIUM ins Leben gerufen.

Das neue gemeinsame World-Fusion-Metal-Projekt des amerikanischen Bassisten Steve DiGiorgio (TESTAMENT, SADUS, DEATH) und seines niederländischen Tieftöner-Kollegen Jeroen Paul Thesseling (SALAZH TRIO, OBSCURA, PESTILENCE) hört auf den Namen QUADVIUM. Komplettiert wird die Truppe von Schlagzeuger Yuma Van Eekelen (OUR OCEANS, EXIVIOUS, PESTILENCE).

"Bereits vor rund 10 Jahren hatten wir schon die Idee einer gemeinsamen Band im Kopf", heißt es in einem gemeinsamen Statement von DiGiorgio und Thesseling. "Zwei bundlose Bässe in einer Produktion zu verwenden ist ein schwieriges Konzept, wir haben in der Vergangenheit oft darüber diskutiert. Die weitere Vervollständigung des Line-Ups ist in Arbeit. Bald beginnen wir zu schreiben und Ideen für ein Debüt zu sammeln und rechnen damit, dass wir in Kürze ein viertes Mitglied ankündigen können."

Bands:
TESTAMENT
OBSCURA
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.