News

Pic: Sam Taylor Johnson/Sony Music

News 02.01.2020, 20:26

OZZY OSBOURNE - Sterbebett-Nachricht wohl eine Falschmeldung

Das US-Magazin Radar Online meldete, dass Ozzy Osbourne im Sterben liegen würde. Mittlerweile hat sich die Geschichte jedoch als Falschmeldung herausgestellt. Auch Ozzy selbst und seine Tochter Kelly haben sich zu Wort gemeldet.

Wie das US-Magazin Radar Online in einem Artikel vom 1. Januar meldete, soll der Prince Of Darkness angeblich auf dem Sterbebett liegen. Dabei zitierte das Magazin einen "Insider", der behauptet, dass Ozzy Osbourne nicht einmal gemerkt hätte, dass seine Frau Sharon den gemeinsamen Urlaub zum ersten Mal seit 40 Jahren verpasst hätte: "Ozzy hat chronische Schmerzen und bittet darum, von seinem Elend erlöst zu werden! Er ist in solch schlechter Verfassung, dass er nicht einmal erkannte, das Sharon nicht da war." Die Meldung führte zu zahlreichen Spekulationen mehrerer Medien bezüglich der Gesundheit des Sängers.

Mittlerweile dürfte sich die Geschichte über Ozzys schlechten Gesundheitszustand jedoch als Falschmeldung entpuppt haben. Die Tochter des BLACK SABBATH-Frontmanns, Kelly Osbourne, hat sich auf Instagram in einem wütenden Statement zu den Behauptungen geäußert:

"Heute hatte ich einen wundervollen Start in 2020. Ich ging aus um mit meiner Familie zu Mittag zu essen. Dann verbrachte ich den Rest des Tages damit, mit meinem Vater abzuhängen. Ich komme nach Hause und muss ekelerregende Artikel darüber lesen, dass mein Vater angeblich auf seinem "Sterbebett" liegen würde, manchmal widern mich die Medien an!! Es ist kein Geheimnis, dass mein Vater ein hartes Jahr hinsichtlich seiner Gesundheit hinter sich hat, aber beruhigt euch verdammt nochmal, das ist kompletter Bullshit."

Ozzy selbst reagierte mit einem Bild von sich auf Instagram, das die folgende Unterschrift trägt: "Habt ihr heute schon irgendwelche guten Nachrichten gelesen?"

Die Boulevard-Website TMZ hat mittlerweile zusätzlich ein Video veröffentlicht, in dem Ozzy neben seiner Frau Sharon am Neujahrstag im Auto sitzend zu sehen ist. Auch wenn der Sänger selbst darin kaum zu hören ist, sieht er dennoch alles andere als bettlägerig aus. Seht den Clip hier:

Ozzy Osbourne musste seine geplanten Live-Shows im vergangenen Jahr 2019 aus gesundheitlichen Gründen bereits mehrfach verschieben. Grund dafür war ein Sturz des ehemaligen BLACK SABBATH-Frontmanns in seinem Haus in Los Angeles, während er sich von seiner Lungenentzündung erholte. Dadurch hätten sich einige alte Wunden wieder verschlimmert, die er sich 2003 bei einem Quad-Unfall zuzog. Aufgrund der Verletzungen musste Ozzy sich schließlich erneut einer Operation unterziehen. Ende November stand der Prince Of Darkness zum ersten Mal wieder auf der Bühne, zusammen mit Rapper Post Malone.

Ozzy Osbournes neues Album "Ordinary Man" wird im Verlauf des Jahres 2020 über Epic Records erscheinen.

Bands:
OZZY OSBOURNE
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.