News

News 18.03.2020, 09:55

OZZY OSBOURNE - Produzent Andrew Watt an Covid-19 erkrankt

Andrew Watt, der Ozzy Osbournes aktuelles Album "Ordinary Man" produzierte, hat sich mit dem Coronavirus infiziert.

Der Produzent ist sich nicht sicher, bei wem er sich angesteckt haben könnte und berichtet u.a. von einer Lungenentündung mit Atemproblemen und Fieber als Symptomen, weswegen er sich auf das Virus testen ließ. Auf seinem Instagram-Profil teilte Watt gestern seine Krankengeschichte:

"Ich bekam gestern das Ergebnis, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde. Ich wollte euch allen von meinen Erfahrungen erzählen, um Aufmerksamkeit auf den Ernst der Lage zu lenken, die sich auf der ganzen Welt ausbreitet... Vor zwölf Tagen, am frühen Morgen des 6. März, fühlte ich mich, als hätte mich ein Bus überrollt. Ich konnte mich tagelang nicht aus dem Bett bewegen und bekam Fieber. Ein Arzt machte einen Hausbesuch bei mir und versicherte, ich habe die normale Grippe und auf keinen Fall Covid-19, da ich das Land nicht verlassen habe und ansonsten nur ins Studio und dann wieder nach Hause gehe. Ich sagte all meinen Freunden bescheid, mit denen ich gearbeitet hatte, und allen anderen in meinem nahem Umfeld, dass ich die Grippe habe und mich selbst in Quarantäne begebe... keiner von ihnen hatte auch nur einen Schnupfen... Ich bekam Tamiflu und Tylenol, um das Fieber zu bekämpfen... aber der Schüttelfrost, die Schweißausbrüche und das Fieber gingen nicht weg. Ich bekam sogar Wahnvorstellungen, und dann begann der Husten... Ich eilte sofort in die Notaufnahme und bettelte darum, auf Covid-19 getestet zu werden, da diese 'Grippe' einfach nicht verschwand. Wegen der Gesetzgebung durfte ich keinen Test machen. Ich bat und bettelte, untersucht zu werden, und schließlich wurde meine Brust geröntgt... das Ergebnis war eine Viruspneumonie... aber immer noch kein Test. Ein Privatarzt konnte mich schließlich selbst testen und gestern Nachmittag kam das Ergebnis: positiv auf Covid-19. Inzwischen ist mein Fieber schon viel besser geworden und ich habe wieder ein bisschen Appetit, aber wegen der Lungenentzündung ist es für mich sehr schwer, zu atmen. Ich liege im Bett, trinke Gatorade und benutze eine Sauerstoffmaschine, um meine Lungen so weit wie möglich zu entlasten. Ich bin 29 Jahre alt. Ich bin ein gesunder junger Mann und werde das auf jeden Fall überstehen. Ich werde wieder ganz gesund... Aber es gibt so viele Leute in meinem Leben und auf der Welt, die das vielleicht nicht durchstehen würden, wegen ihres Alters oder eines geschwächten Immunsystems... Deshalb schreibe ich diesen Post. Ich kann das gar nicht genug betonen: Das ist kein Witz. Bleibt drinnen, desinfiziert euch. Bitte stoppt alles und passt auf euch auf, und auf die Leute, die ihr liebt in eurem Umfeld, bis wir das alle überstanden haben. Die Einstellung zu haben, dass man jung ist und es einen nicht treffen kann, ist einfach dumm und so gefährlich für alle in eurem Umfeld. Euch sozial zurückzuziehen beschützt eure Eltern, eure Großmutter... es geht nicht um euch. Es geht darum, dass alle zusammen dies als Team bekämpfen. Bleibt sicher, jetzt mehr als zuvor..."

Gute Besserung, Andrew!

Bands:
OZZY OSBOURNE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.