News

News 06.02.2020, 18:29

OZZY OSBOURNE - "Ordinary Man"-Tattoo/Listening-Event in über 50 Städten weltweit angekündigt

OZZY OSBOURNE wird die Veröffentlichung von "Ordinary Man" am 21. Februar mit einer besonderen Aktion feiern. In über 50 Tattoo Shops weltweit können Fans das Album bereits einen Tag früher hören und sich gleichzeitig ein vom Prince Of Darkness inspiriertes Motiv stechen lassen.

OZZY OSBOURNE bringt sein neuestes Studio-Album "Ordinary Man" am 21. Februar über Epic Records auf den Markt. Der erste Solo-Langspieler des Prince Of Darkness seit 10 Jahren wurde in Los Angeles aufgenommen. Produzent Andrew Watt ist dabei auch an der Gitarre, Duff McKagan (GUNS N' ROSES) als Bassist und Chad Smith (RED HOT CHILI PEPPERS) an den Drums zu hören. Außerdem waren Elton John, Post Malone, Tom Morello und Slash als Gastmusiker an "Ordinary Man" beteiligt.

Einen Tag vor der Veröffentlichung des Albums hat OZZY OSBOURNE jetzt eine Release-Aktion der besonderen Art angekündigt: In über 50 Städten weltweit wird "Ordinary Man" bereits am 20. Februar in ausgewählten Tattoo Shops zu hören sein, darunter auch in Berlin, Wien und Prag. Gleichzeitig haben Fans vor Ort die Möglichkeit, als erste unter einer exklusiven Kollektion von Tattoo-Motiven auszuwählen, die von Ozzy inspiriert wurden. Weitere Informationen zu dem Tattoo/Listening-Event findet ihr an dieser Stelle.

Bands:
OZZY OSBOURNE
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.