News


Pic: Universal Music

News 11.02.2019, 11:04

GRETA VAN FLEET, CHRIS CORNELL, HIGH ON FIRE - Grammy-Auszeichnungen gewonnen

GRETA VAN FLEET, Chris Cornell und HIGH ON FIRE sind unter den Gewinnern der 61. Grammy Awards, die am 10. Februar in Los Angeles verliehen wurden.

GRETA VA FLEET gewannen den Preis in der Kategorie "Best Rock Album" für ihre EP "From The Fires". Der verstorbene Cornell wurde posthum mit einem Grammy in der Kategorie "Best Rock Performance" für seinen Song 'When Bad Does Good' prämiert. Seine Kinder Tony und Christopher nahmen die Auszeichnung für ihn an. In der Sparte "Best Metal Performance" konnten HIGH ON FIRE mit dem Titelsong ihres 2018er Albums "Electric Messiah" den ersten Platz abräumen. Herzlichen Glückwunsch!

Bands:
GRETA VAN FLEET
CHRIS CORNELL
HIGH ON FIRE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.