News

News 22.05.2019, 18:53

DIAMOND HEAD - 'The Coffin Train'-Musikvideo veröffentlicht

Kurz vor der Veröffentlichung ihres neuen Studioalbums "The Coffin Train" am kommenden Freitag stellen DIAMOND HEAD nun den Titeltrack der Scheibe inklusive eines animierten Musikvideos vor.

Zwei Tage vor dem Release ihres achten Studiolangspielers "The Coffin Train" über Silver Lining Music haben die NWoBHM-Pioniere den Titeltrack der kommenden Scheibe inklusive eines offiziellen Musikvideos als dritte Single veröffentlicht. Der animierte Videoclip wurde im All4Band Motion And Design Studio unter der künstlerischen Leitung von Maria Goruleva produziert.

"Ich bin sehr stolz auf diesen Song, er ist mein Favorit auf dem neuen Album", kommentiert DIAMOND HEAD-Gitarrist Brian Tatler. "Das ist einer der besten Songs, bei dem ich jemals am Songwriting beteiligt war und ich kann es kaum erwarten, dass die Leute ihn hören. Ich liebe Dynamik und Stimmungswechsel in Songs und dieser hat meiner Meinung nach alles davon zu bieten. Von der cleanen Strophe, die Spannung aufbaut, über die Bridge, die schließlich in einen massiven harten Refrain übergeht. Ein Festmahl für die Ohren, in knapp über sechs Minuten."

"The Coffin Train" wurde in den Vigo Studios in Walsall, den Circle Studios in Birmingham sowie den Raw Sound Studio in London aufgenommen und markiert den zweiten DIAMOND HEAD-Langspieler mit Sänger Rasmus Bom Andersen, der 2014 zur Band stieß.

DIAMOND HEAD sind:

Brian Tatler - Gitarre
Rasmus Bom Andersen - Gesang
Karl Wilcox - Schlagzeug
Andy "Abbz" Abberley - Gitarre
Dean Ashton - Bass

Viel Spaß mit dem animierten Musikvideo zu 'The Coffin Train'!

Bands:
DIAMOND HEAD
Autor:
Simon Bauer

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.