News

News 14.02.2020, 10:35

AMARANTHE - 'Do Or Die'-Video feat. Angela Gossow veröffentlicht

AMARANTHE stellen ihren neuen Track 'Do Or Die' mit einem mörderischen Clip vor. Unterstützung gab es von der früheren ARCH ENEMY-Frontfrau Angela Gossow.

Das dystopische Horror-Video zu 'Do Or Die' wurde in Spanien gedreht. Zu sehen sind darin auch die beeindruckenden Kreaturen von Fardou Keuning. Gastsängerin Angela Gossow kommentiert ihren Beitrag und den Clip:

"Es war aufregend, AMARANTHE für einen extremeren Track zu unterstützen und ein bahnbrechendes Video auf die Beine zu stellen. Das hier war keine gemütliche Angelegenheit im Studio, sondern ein Aufeinandertreffen von eiskalten Winden, Abwässern, Kadavern und strömenden Regen - der Realität, in der wir leben, dem verheerenden Erbe, welches wir den nächsten Generationen hinterlassen. Es ist Zeit, aufzuwachen und einige Dinge bewusst zu ändern. Behaltet die Jungs und diese Killer-Lady im Auge, sie werden euch dieses Jahr mit einem neuen Album und ausgiebigen Touren umhauen!"

Gitarrist Olof Mörck ergänzt: "Während die Musik von AMARANTHE oft einen sehr aufputschenden, positiven und energetischen Charakter besitzt, müssen auch wir uns früher oder später mit der Tatsache auseinandersetzen, dass die Welt um uns herum auseinanderbricht - und das dank der kurzsichtigen Ausnutzung unserer Mutter Erde in einem irren Tempo. Wir haben mit der legendären Angela Gossow gesprochen und mit ihr ein Video und einen Song außerhalb irgendeines Albumzyklus produziert, in dem wir unsere unterschiedlichen Perspektiven auf das Genre Metal in einer massiven Explosion aufeinander prallen lassen: Das Ergebnis ist 'Do Or Die'. Zusammen mit Overbeck Media, die das Video gefilmt haben, haben wir etwas sehr Besonderes erschaffen und Angela bringt eine frische, neue Stärke in das, was unseren AMARANTHE Sound ausmacht. Wir sind uns sicher, dass das um die ganze Metalwelt hallen wird! Death And Fire!"

Bands:
AMARANTHE
Autor:
Alexandra Michels

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.