Review

Reviews 8.5

KINGDOM COME

In Your Face

Ausgabe: RH 33

Na siehste, sie können es doch! Altbekannt sind ja wohl die Vorwürfe, die man KINGDOM COME damals anläßlich ihres Debüts machte. Aber bitte, Leute, es gibt ja doch wohl eher bescheiden wenige Bands, die nicht irgend jemanden auf irgendeine Art und Weise kopieren. Die Jungs um Sänger Lenny Plant, äh, Wolf haben sich beim zweiten Streich einiges mehr einfallen lassen und mit "In Your Face" einen bemerkenswerten Nachfolger auf die Reihe gekriegt. Die ausgedehnten Touren im letzten Jahr haben den Jungs wohl die Einsicht gegeben, daß man es durchaus mal mit eigenen Ideen versuchen kann, und das steht KINGDOM COME ausgesprochen gut zu Gesicht. Zwar sind teilweise immer noch Zep-Versatzstücke dabei, das liegt in allererster Linie an Sänger Lenny, aber musikalisch steht man nun auf einem eigenständigen Fundament. Beste Beispiele hierfür sind 'Stargazer' und 'Highway 6', perfekt konstruierte Hardrock-Hymnen, ohne Rezitierung alter Rock-Größen. Der Vorteil von "In Your Face" ist das Nichtvorhandensein eines Ausfalls, vielmehr sind alle zehn Stücke auch gut vorstellbar als Charterfolge. Für KINGDOM COME könnte diese LP ein weiterer Schritt zum Megastar-Status sein. (8,5)

Autor:
Frank Trojan

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.