Review

Reviews

IN EXTREMO

40 wahre Lieder

Ausgabe: RH 365

(Universal/Vertigo)
Ganz gleich, ob man auf Mittelalter-Rock steht oder nicht – man muss IN EXTREMO den Erfolg in diesem Bereich zugestehen. Vor genau 20 Jahren gab das siebenköpfige Kollektiv sein erstes gemeinsames Live-Konzert. Das wird gefeiert, und zwar mit „40 wahren Liedern“. Auf der ersten der drei DVDs findet sich zunächst die Unplugged-Schiffsshow von 2015, die Songs wie ´Küss mich´ und ´Feuertaufe´ noch berührender und romantischer macht und Klassiker wie ´Frei zu sein´ mit anderen Facetten zeigt. Die übrigen zwei DVDs präsentieren Momentaufnahmen der beiden Loreley-Konzerte, die ebenfalls 2015 an zwei aufeinanderfolgenden Tagen stattfanden und musikalisch „die ersten zehn Jahre“ und „die letzten zehn Jahre“ der Bandgeschichte IN EXTREMOs thematisieren. Es soll nicht zu viel vorweggenommen werden, allerdings bietet diese Greatest-Hits-Sammlung eine wirklich schöne Reise durch die Zeit, die Welt von In Ex und auch durch die verschiedensten Emotionen, die die Lieder der Truppe mit sich bringen. Die dem Regen trotzenden, zu Tausenden erschienenen Fans benötigen nur die ersten Dudelsack-Klänge von ´Frei zu sein´ oder die ersten Harfentöne von ´Vollmond´ und beginnen von selbst lautstark die Zeilen dieser Klassiker zu singen. Schön!

Autor:
Mandy Malon

AMAZON EMPFEHLUNG

Interessante Artikel:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.