Review

Reviews

HATEBREED

For The Lions

Ausgabe: RH 265

Century Media/EMI (47:50)

Die weltweit wohl angesagteste Hardcore-Band veröffentlicht ein Coveralbum und verneigt sich mit 18 Songs tief vor

dem „Who´s who“ der Extrem-Metal- und Hardcore-Szene. Einen Ausfall sucht man vergebens, Herausragendes hingegen

gibt es in Hülle und Fülle. Beispiele: ´Ghosts Of War´ (Slayer), ´Hatebreeders´ (Misfits), ´All I Had I Gave´

(Crowbar), ´Refuse/Resist´ (Sepultura), ´Life Is Pain´(Merauder). Von daher verdient „For The Lions“ das Prädikat

„musikhistorisch wertvoll“.

Autor:
Thomas Kupfer
AMAZON EMPFEHLUNG

Interessante Artikel:


Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.