Review

Reviews 8.0

GOATWHORE

Constricting Rage Of The Merciless

Ausgabe: RH 326

Metal Blade/Sony (36:53)
Spätestens seit ihrem Metal-Blade-Debüt „A Haunting Curse“ liefern GOATWHORE konstant Qualitätsstahl ab. Dabei gelingt es dem Südstaatenquartett, die Grundzutaten bestehend aus Death und Thrash immer wieder neu mit schwarzmetallischer Raserei, hier und da einer Schippe Sludge und einer ordentlichen Portion Celtic Frost abzuschmecken. Davon zeugt auch „Constricting Rage Of The Merciless“, das bereits das sechste Album der tourfreudigen Amerikaner ist. Samy Duet schüttelt sich wieder einige bemerkenswerte Riffs aus dem Ärmel, und mit dem knapp sechsminütigen ´Cold Earth Consumed In Dying Flesh´ zeigt die Band eine bisher nicht gekannte Seite. Hier trauen sich GOATWHORE etwas, was sie viel öfter tun sollten: Sie geben ihren Songs mehr Raum zur Entfaltung und variieren sowohl Tempi als auch die Atmosphäre stärker. Zwar ist „Constricting Rage...“ erneut eine starke Platte, dennoch bleibt das Gefühl, dass GOATWHORE ihr bestes Album erst noch schreiben müssen.

Autor:
Sebastian Schilling

AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.