Review

Reviews 9.0

ENSLAVED

E

Ausgabe: RH 365

Nuclear Blast/Warner (49:51)
Der Vorgänger klang noch so, als würden die eigentlich stets fortschrittlichen Norweger stagnieren, und auch auf „E“ bleiben ihre unverkennbaren Markenzeichen (Harmonien, Grutles Knurren) erhalten, doch ENSLAVED haben so viele packende, richtig eingängige Stücke wie noch nie zusammengestellt. Trotz Keyboarder Herbrands Weggang räumt man der Hammondorgel weite Freiräume ein, die der mäandernden Anlage der Kompositionen gerecht werden. Psychedelischer Zauber und Gepolter gehen mit gar rockigen Leads einher, während der Wechselgesang einem Dialog gleicht, in den die Band auch mit ihren Hörern tritt. „E“ möchte ausgiebig genossen bzw. diskutiert werden und ist nicht nur die Perfektion dessen, was mit „Mardraum“ seinen Anfang nahm, sondern zeitgenössischer Freischwimmer-Metal, der sich allen Sparten entzieht, auch wenn die Macher immer noch urtümlich rasen und wüten können. Im Augenblick haben es diese anhaltend faszinierenden Typen überhaupt nicht nötig, die vermutlich prominenten Namen ihrer Gehilfen bei der Umsetzung des aktuellen Materials aufzuzählen, und in ein paar Jahren wird man diese Platte als Bezugspunkt dafür nennen, wie von Bergen ausgehend Grenzschranken geöffnet wurden, um die Landkarte umzugestalten - für eine bessere, aufregendere Musikwelt.

DISKOGRAFIE (Alben)

Vikingligr Veldi (1994)
Frost (1994)
Eld (1997)
Blodhemn (1998)
Mardraum: Beyond The Within (2000)
Monumension (2001)
Below The Lights (2003)
Isa (2004)
Ruun (2006)
Vertebrae 2008
Axioma Ethica Odini (2010)
RIITIIR (2012)
In Times (2015)
E (2017)


LINE-UP

Grutle Kjellson (v./b.)
Ivar Bjørnson (g./keys/v.)
Arve Isdal (g.)
Håkon Vinje (keys/v.)
Cato Bekkevold (dr.)


DIE PATEN

Wer auf folgende Acts steht, dürfte auch auf „E“ abfahren:

King Crimson * Skuggsjá * Emperor * Ihsahn * Bathory * Borknagar * Vintersorg * Myrkur * Schammasch * Agalloch * Magma * Deathspell Omega * A Forest Of Stars * Secrets Of The Moon * Nagelfar * The Ruins Of Beverast * Pink Floyd * Wolves In The Throne Room

Autor:
Andreas Schiffmann
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.