Review

Reviews

ATROCITY

Non Plus Ultra (1989-1999)

Ausgabe: RH 147

Hinter dem äußerst selbstbewußten Titel verbirgt sich eine Doppel-CD-Compilation, die die Entwicklung der ehemaligen Frickel-Deathmetaller eindrucksvoll zusammenfaßt. (Bleibt bloß die Frage, wann die Herrschaften mal wieder eigenes neues Songmaterial aufnehmen. "Willenskraft" ist schon über drei Jahre alt... - fa) Eben jene stilistische Evolution können manche alten Fans zwar nicht mehr nachvollziehen, da der rote Faden wirklich nur schwerlich erkennbar ist, der Unterhaltungswert der "Werk 80"-Phase ist jedoch unbestritten. Und eben jener dominiert den ersten Silberling "The Projects", der die stilistischen Exkursionen mit Liv Kristine, Yasmin Krull, Das Ich, Silke Bischoff und Lacrimosa beleuchtet. Dazu kommt eine neue Coverversion von Accepts 'Shake Your Heads', die zum Entsetzen der True Metal-Fraktion allerdings ebenfalls im tanzbaren "Werk 80"-Stil gehalten ist. Disc zwo ist ein Querschnitt durch die Zeit, als die Welt für die alten ATROCITY-Anhänger noch in Ordnung war, enthält also die wichtigsten Schoten der frühen Alben und eine richtig coole Coverversion (was auch sonst?) von Celtic Frosts 'Procreation Of The Wicked', bei der die Süddeutschen untereinander die Instrumente getauscht haben (z.B. sitzt Alex an den Drums, während Gitarrist Matze singt). Dazu kommen ein Artwork mit zwei Mädels, die die Schnitten von "Werk 80" zu biederen Hausmütterchen degradieren, und insgesamt sieben (!) Videos, u.a. die bislang unveröffentlichten 'The Great Commandment' und 'Shout', die jedoch allesamt auf der Promo-CD fehlen.

Autor:
Jan Jaedike
AMAZON EMPFEHLUNG

Melde dich für unseren Newsletter an und verpasse nie mehr die wichtigsten Infos

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen.