ReviewGame

Kategorie
Game 
Heft
RH #286 
Titel
Der Herr der Ringe Online 
Erscheinungsjahr
2011 
Note
9.0 

(Codemasters) (PC; USK 12)
Gut drei Jahre nach dem Start von „Der Herr der Ringe Online“ wagt Codemasters einen großen Schritt und bietet das MMORPG ab jetzt kostenlos an. Doch halt: Bevor mancher Tolkien-Fan nun „Meeeein Schatzzzz!“ kreischend auf Nimmerwiedersehen im heimischen Computerkellerdungeon verschwindet, sei erwähnt, dass die Sache einen Haken hat, denn selbstverständlich sind nicht alle Inhalte kostenlos.
Nach dem Download und der Registrierung des Spielclients geht es erst einmal wie gewohnt los: Der Spieler entscheidet sich für eine Kombination aus Rasse und Klasse und gelangt in sein jeweiliges Startgebiet. In der Folge können alle bereits bestehenden Gebiete Mittelerdes inklusive der Hauptquests bis zum Maximallevel erkundet werden. Nebenquests kann man immerhin in den Startgebieten erledigen, danach wird der Spieler für Quest-Pakete zur Kasse gebeten. Gleiches gilt für eine etwaige Vergrößerung des Bank-Schließfaches, diverse Chat-Funktionen, Zusatzmissionen und vieles mehr.
Die Umstellung auf Free-to-Play hat „Der Herr der Ringe Online“ sichtlich gut getan. Auf den Servern tummeln sich deutlich mehr Spieler als bisher. Dauerzocker werden eher früher als später auf die nach wie vor vorhandene Abo-Version zurückgreifen, um auch wirklich in den Genuss aller Inhalte zu kommen. Alle anderen können dank der Masse der frei verfügbaren Inhalte das Spiel erst mal gründlich antesten.


Jens Peters 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG