ReviewAlbum

Band
EARTH FLIGHT 
Kategorie
Album 
Heft
RH #372 
Titel
Riverdragons & Elephant Dreams 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
8.0 

Supreme Chaos/Cargo (48:42)
Sippenhaft galt für EARTH FLIGHT noch nie, und auch auf ihrem dritten Album ist die Band aus dem Dunstkreis der fränkisch-bayrischen Doom-Urzelle Deutschlands davor gefeit. Gemütlichkeit ja, Riffs aneinanderkleben nein. In den sieben Jahren, die der Entstehung von „Riverdragons...“ vorausgingen, müssen die Mitglieder viel Geschichte nachgeholt und noch mehr zeitgenössische Geschmacksnoten aufgesogen haben, denn die ausladenden Songs steigen aus den Psych-Rauchschwaden der Siebziger empor und reißen neugebaute Postrock-Mauern ein. Das heißt: Ohne formalistisch zu denken, verschmilzt das Quintett David-Gilmour-verdächtige Gitarrenleads, mal zischende, mal flötende Synthesizer und ein Verständnis für fließende Grooves mit einer Gesangsstimme, in der sowohl Metallarbeiter als auch Soundgarden-Fans einen gemeinsamen Nenner finden können. Konsens für Entdecker also.


Andreas Schiffmann 8.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen