ReviewAlbum

Band
ROAD TO JERUSALEM 
Kategorie
Album 
Heft
RH #371 
Titel
Road To Jerusalem 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
6.5 

ViciSolum/Rough Trade (34:18)
Ein neuer Ansatz in Bezug auf Heavy Music. So steht es im Gründungsprofil von ROAD TO JERUSALEM geschrieben. Die dänische Combo um Sänger Josh Tyree, Drummer Per Møller Jensen (ex-The-Haunted), den ehemaligen Hypocrisy-Bassisten Andreas Holma und den Konkhra-Gitarristen Michael Skovbakke hat sich für ihr Debüt viel vorgenommen. Ins Vorprogramm von Orphaned Land haben sie es schon mal geschafft, und das auch zu Recht. Die außergewöhnlichen Songstrukturen - falls man davon überhaupt sprechen kann - und die gewöhnungsbedürftige Kombination von Breaks und Jams sind sperrig genug, um auch den sattesten Progressive-Metal-Fan zu überraschen. Trotzdem fehlen am Ende die markanten Fixpunkte. Aber vielleicht ist das auch so gewollt. Interessant ist dieser Erstling jedenfalls.   


Jörg Staude 6.5

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen