ReviewAlbum

Band
EPOCH 
Kategorie
Album 
Heft
RH #359 
Titel
Sacrosanct 
Erscheinungsjahr
2017 
Note
8.5 

Lavadome  (38:21)
Wenn es um Ernsthaftigkeit im Death Metal geht, gibt es seit 2015 einen Namen, der nicht außen vor gelassen werden sollte. Denn wenn Blastbeats sich virtuos überschlagen, ohne sich zu verstolpern, und Riff-Raserei nur noch von manischer Getriebenheit kündet, dann ist das ernstlich extrem schön. Wenn Gitarrenton-Monolithen sich über die Raserei erheben und die virtuosen Kompositionen sich wohlig in Pech und Schwefel suhlen, ist die gorige Göttlichkeit nicht fern. „Sacrosanct“ ballert mitnichten nur durch, sondern bietet auch nach mehreren Durchläufen noch Neues zum Entdecken, woran nicht zuletzt die gestalterisch aktiven Drums ihren Anteil haben. Ein Dank an Lavadome Productions, die diese 2015er Bandcamp-Eigenveröffentlichung jetzt in unser Bewusstsein rücken.


Gretha Breuer 8.5

AMAZONEMPFEHLUNG