ReviewDynamit

Band
WISDOM IN CHAINS 
Kategorie
Dynamit 
Heft
RH #376 
Titel
Nothing In Nature Respects Weakness 
Erscheinungsjahr
2018 
Note
9.0 

Demons Run Amok/Soulfood (39:45)
Asche über mein Haupt: Dass ich WISDOM IN CHAINS erst seit Januar 2016 auf dem Radar habe, als die Jungs im Rahmen der Persistance-Festivals durch Deutschland tourten, ist ein Sakrileg. Vor allem wenn man ihre aktuelle siebte Studio-Breitseite „Nothing In Nature Respects Weakness“ als Maßstab nimmt, mit der die fünf Protagonisten sogar der mächtigen Genre-Konkurrenz aus New York zeigen, wo der Hardcore-Hammer anno 2018 hängt. Was die Combo aus Pennsylvania, die 2001 aus einer Kollaboration der Ami-HC-Truppe Krutch und Maarten von der holländischen Szeneband Daredevil hervorgegangen ist, besonders auszeichnet, ist ihre stilistische Viefalt, die von traditionellem Hardcore New Yorker Prägung über Oi! bis hin zu Punkrock reicht. Versucht, euch vor eurem inneren Ohr mal einen räudigen Bastard aus Agnostic Front, Madball, Cock Sparrer, Perkele und Slapshot vorzustellen, und ihr wisst, was ich meine. Wobei WISDOM IN CHAINS mehr als nur die Summe ihrer Einflüsse sind, sondern längst ihren ureigenen Sound geschaffen haben, der sich aus der richtigen Balance aus Härte und Melodie, Grooves und Oi!-Gedöns inklusive vieler fetter Refrains mit Gangshout-Charakter speist  Abgerundet wird der immerhin fast 40-minütige Tonträger von den mal brülligen, mal melodischen Vocals von Frontmann Mad Black Joe, die zum Sound der Amis passen wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Fazit: Zusammen mit der Bloodclot-Abrissbirne „Up In Arms“ aus dem letzten Jahr das beste Hardcore-Album seit langer, langer Zeit!


Uwe "Buffo" Schnädelbach 9.0

AMAZONEMPFEHLUNG

 
 

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr Eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt. Darüber hinaus verwenden wir Cookies Dritter für die Einbindung audiovisueller Inhalte durch Youtube, Spotify und Soundcloud. Dem könnt ihr hier zustimmen oder dies ablehnen. Datenschutzerklärung ansehen